Tritonal - LinkFang.de





Tritonal


Tritonal ist ein militärischer Sprengstoff, der im Zweiten Weltkrieg erstmals eingesetzt wurde.

Die silberfarbene, feste Mischung besteht zu 80 % aus TNT und 20 % aus gekörntem Aluminium.[1] Die Dichte beträgt 1,73 g/cm³; die sonstigen Eigenschaften wie Schmelzpunkt und Löslichkeit ähneln generell denen des TNT.[2] Der Aluminiumzusatz erhöht die Brisanz von TNT und verstärkt die Brandwirkung, damit eine höhere Temperatur der Verbrennung und gleichzeitig eine größere Druckwelle erreicht wird. Die Bestimmung des Gehaltes an TNT und Aluminium kann durch Herauslösen der Nitroverbindung mit Benzol und Wägung des verbleibenden Aluminiumrestes geschehen.[2]

Wichtigstes Einsatzgebiet dieses Sprengstoffs sind Fliegerbomben, wie zum Beispiel die MOAB oder Mark 82. Weiterhin wird Tritonal aufgrund der großen Hitzeentwicklung auch zur Vernichtung von Phosgen verwendet.[3]

Eine Mischung, die zusätzlich noch Hexogen enthält, wurde im Zweiten Weltkrieg als „Trialene“ bezeichnet und zur Füllung der V1 verwendet. Sie ist nicht beschussfest. Bei weiterer Erhöhung des Hexogenanteils erhält man eine gießbare Mischung, die unter dem Namen „Torpex“ zur Füllung von Torpedos und Fliegerbomben verwendet wurde.[4]

Einzelnachweise

  1. Department of the Army, Technical Manual TM 9-1300-214, September 1984, S. 8–123. (online ).
  2. 2,0 2,1 Military explosives: Department of the Army technical manual. United States. Dept. of the Army, 1992, S. 8/122–8/123.
  3. Robert Noyes: Chemical weapons destruction and explosive waste: unexploded ordnance remediation. William Andrew, 1996, ISBN 9780815514060, S. 83.
  4. Lexikon der deutschen Explosivstoffmischungen. Auszug aus: Bestandsaufnahme von Rüstungsaltlastverdachtsstandorten in der Bundesrepublik Deutschland, Band 2: Explosivstofflexikon. 2. erweiterte Auflage, S. 378, UBA-Texte 26/96; Umweltbundesamt, Berlin 1996.

Kategorien: Sprengstoff | Stoffgemisch

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tritonal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.