Treber - LinkFang.de





Treber


Dieser Artikel erläutert ein Nebenprodukt der Bierproduktion; zu anderen Bedeutungen siehe Treber (Begriffsklärung).

Mit Treber (teilweise auch als Träber, Trester oder Seih benamt) bezeichnet man in der Lebensmitteltechnik die ausgelaugten Rückstände des Malzes bei der Bierherstellung (Biertreber) sowie auch die ausgepressten Weintrauben aus der Maische. In Österreich sind die Bezeichnungen Treber, Trebern oder Trebener Synonyme für die aus gegorenen Traubentrester hergestellte Spirituose Tresterbrand.

Verwendung

Biertreber enthalten im Wesentlichen die Spelzen und das koagulierte, unlösliche Eiweiß. Frisch oder getrocknet werden sie als eiweißreiches Futter für die Rinderzucht verwendet, um speziell die Milchleistung von Kühen zu steigern.[1] In der Küche kann Treber zur Herstellung von Panade („Treberschnitzel“) oder vegetarischen Füllungen („Trebermaultaschen“) verwendet werden.

Über Weintreber heißt es in Meyers Großem Konversations-Lexikon von 1909: „Weintreber verfüttert man mit Spreu, Häcksel, Ölkuchen, Getreideschrot für Rindvieh, Schafe und Schweine; auch dienen sie zur Bereitung von Tresterwein, Tresterbranntwein, Essig, Grünspan, Leuchtgas, Frankfurter Schwarz; geformten Treber (Tresterkäse) benutzt man als Brennmaterial.“[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Biertreber: Futterwert, Konservierung und erfolgreicher Einsatz beim Wiederkäuer (de, PDF, 757 KB) auf der Webseite der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft. S. 28. 1. März 2008. Abgerufen am 12. November 2009.
  2. Treber . In: Meyers Großes Konversations-Lexikon. 6. Auflage. Bd. 19, Bibliographisches Institut, Leipzig und Wien 1909, S. 685 .

Weblinks

 Wiktionary: Treber – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Weinbau | Futtermittel | Malz | Tresterbrand

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Treber (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.