Trataka - LinkFang.de





Trataka


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Trataka (Sanskrit, n., त्राटक, trāṭaka) ist eine der sechs Hauptreinigungsübungen des Hatha Yogas, der Shatkriyas. Darunter versteht man das beständige Starren auf einen bestimmten Punkt oder ein bestimmtes Objekt, ohne dabei mit den Augenlidern zu zwinkern. Es soll helfen, durch den provozierten Tränenfluss die Augen zu reinigen, Müdigkeit zu beseitigen und die Sehkraft zu entwickeln. Im weiteren Verlauf der Übung schließt man die Augen und versucht vor dem inneren Auge, das Bild des Objektes aufrechtzuerhalten. Dies kann im Wechsel mehrmals wiederholt werden.

Neben der Reinigungswirkung ist Trataka vor allem auch für die Entwicklung der Konzentrationsfähigkeit und die Sammlung des Geistes auf einen Punkt hin hilfreich. Manche Yogaschriften behaupten sogar, bei intensiver Praxis würde sich das dritte Auge öffnen (Trikuti; Ajna Chakra) und die Übung somit zu Hellsichtigkeit führen. Daher sei es für Schüler der verschiedenen Yoga-Wege nützlich.

Für die Augen ist dies eine große Anstrengung, die - analog zu langer Bildschirmarbeit - der Sehkraft schaden kann. Den Blick länger leer in die Ferne schweifen zu lassen ist hingegen entspannend für die Augen und gänzlich ungefährlich. Wie bei allen anderen Übungen gilt auch hier, dass Trataka nur unter fachkundiger Anleitung eines erfahrenen Yogalehrers geübt werden sollte.

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Yoga

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Trataka (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.