Traglufthalle - LinkFang.de





Traglufthalle


Eine Traglufthalle, auch Pneu genannt, ist eine über einer festen Bodenplatte (meist aus Beton oder Tartan) aufgeblasene elastische luftdichte Hülle. Die Halle wird über eine Druckschleuse betreten. Es muss ständig ein Gebläse arbeiten, damit der leichte Überdruck im Inneren der Traglufthalle erhalten bleibt.

Traglufthallen sind preiswerter und schneller gebaut als massive Hallen. Sie werden daher häufig als Provisorium für Lagerhallen, Messehallen oder Sporthallen genutzt, sowie als temporäre Massenunterkunft bei Großveranstaltungen und als Notunterkunft für Wohnungslose oder Flüchtlinge. Mit einer Traglufthalle kann ein Freibad im Winter in ein Traglufthallenbad umgewandelt werden. Traglufthallen werden auch als Radarkuppel (Radom) eingesetzt.

Beispiele

Deutschland

  • Das 49 Meter durchmessende, denkmalgeschützte Radom Raisting in Raisting am Ammersee beherbergt eine Antenne von 25 Meter Durchmesser zur Satellitenkommunikation.
  • Eine 101,40 mal 63 Meter messende Traglufthalle überdacht einen Feldhockey-Platz beim Mannheimer Hockeyclub in Mannheim, bei einer Höhe von 15 Metern.[1]
  • Eine der bekanntesten deutschen Traglufthallen war die Eishalle im Augsburger Stadtteil Haunstetten. Seit November 2009 ist die Eishalle wieder überdacht, jedoch nicht mehr mit einer flexiblen Außenhaut, sondern mit einer stabilen Konstruktion aus Metallplatten.

Andere Länder

  • Eine der größten Traglufthallen der Welt ist der 1988 eröffnete Tokyo Dome im Tokioter Stadtteil Bunkyō. Das 56 Meter hohe Bauwerk bietet 55.000 Gästen Platz. Es wird als Baseball-Stadion und für Veranstaltungen genutzt.
  • Die luftgestützte Dachkonstruktion des Metrodome in Minneapolis (USA) hatte eine extrem große Fläche von etwa 4 Hektar. Am 11. Dezember 2010 stürzte sie unter einer dicken Schneedecke ein, die unter den Bedingungen eines starken Schneesturms nicht abgeräumt werden konnte.

Tragluftdach

Von der Traglufthalle ist das Tragluftdach abgeleitet. Bei diesem bildet die elastische, mit Überdruck in Form gebrachte Hülle das Dach eines konventionell ausgeführten Gebäudes. im Vergleich zur Traglufthalle können mit dieser Konstruktion größere und weniger windempfindliche Gebäude errichtet werden, die keine feste Dachkonstruktion benötigen.

Großunterkunft

In Hall in Tirol, Zollstraße wurde Februar 2016 österreichweit die erste Traglufthalle als Quartier für 240 Flüchtlinge errichtet.[2] Eine weitere aufgeblasene wurde schon Jänner 2016 in Innsbruck-Arzl aufgestellt, doch bis Juni nicht bezogen. Insgesamt hat das Land Tirol 5 solcher Hallen aufgrund der Flüchtlingsanstroms ab 2015 angekauft. Diese sollen auch bei Katastrophen zur Verfügung stehen.[3] In Deutschland wurde diese Technik für Großquartiere bereits Anfang 2014 angewendet, damals für Obdachlose in Berlin.[4]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Aufbau der Traglufthalle für den Mannheimer Hockey-Club. In: morgenweb.de. Abgerufen am 10. April 2015.
  2. http://tirol.orf.at/news/stories/2756194/ Traglufthalle für Flüchtlinge in Hall fertig, orf.at, 6. Februar 2016, abgerufen 6. Februar 2016.
  3. http://tirol.orf.at/news/stories/2779047/ Schlagabtausch um Traglufthallen, orf.at, 8. Juni 2016, abgerufen 8. Juni 2016.
  4. http://www.bz-berlin.de/berliner-helden/mobile-notunterkunft-fuer-obdachlose , 14. Februar 2014, abgerufen am 31. März 2016.

Weblinks

 Commons: Traglufthalle  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Temporäre Bauform | Bauform (Halle) | Seilnetzkonstruktion | Speichergebäude

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Traglufthalle (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.