Touraine - LinkFang.de





Touraine


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Touraine (Begriffsklärung) aufgeführt.

Die Touraine ist eine historische Provinz in Frankreich. Ihre Hauptstadt ist Tours.

Geographie

Die Touraine wird von der Loire und ihren Nebenflüssen Cher, Vienne und Indre durchzogen, sie gehört zum Großraum des Pariser Beckens und ist Teil der Region Centre-Val de Loire. Sie erstreckt sich hauptsächlich über das Département Indre-et-Loire und Teile von Loir-et-Cher und Indre.

Geschichte und Sehenswürdigkeiten

Die Touraine erhielt ihren Namen von dem gallischen Stamm der Turonen. Sie wurde schon früh der Garten Frankreichs genannt und war im Mittelalter und der Renaissance der bevorzugte Aufenthaltsort der französischen Könige. Bekannt sind ihre zahlreichen Schlösser, wie Amboise, Azay-le-Rideau, Chaumont, Chenonceau, Chinon, Loches, Villandry und Blois.

Zur mittelalterlichen Geschichte siehe Grafschaft Tours.

Appellation Touraine

Weinbaurechtlich hat die Touraine auch den Status einer Appellation d’Origine Contrôlée (AOC). Die Geschichte des Weins in dieser Region ist unauflöslich mit der Geschichte Frankreichs verwoben und reicht bis ins 4. Jahrhundert zurück. Die vielschichtigen Böden und der Einfluss des Kontinentalklimas sind die beiden zentralen Faktoren, die den Weinbau der Touraine bestimmen. Die hier gewonnenen Weine stammen aus unterschiedlichen Rebsorten, unter anderem aus Gamay für die Rotweine (60 Prozent des Rebsortenbestands) und Sauvignon Blanc für die Weißweine (80 Prozent), und geben sich aromatisch und lebhaft mit Noten von roten Früchten bzw. Geißblatt und Tropenfrüchten.[1]

Berühmte Persönlichkeiten

Einzelnachweise

  1. Beschreibung der Appellation unter www.vins-france.com

Kategorien: Historische Landschaft oder Region in Europa | Landschaft in Frankreich | Touraine | Geographie (Centre-Val de Loire) | Herzog (Touraine) | Historisches Territorium (Frankreich)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Touraine (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.