Torres-Strait-Insulaner - LinkFang.de





Torres-Strait-Insulaner


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Die Torres-Strait-Insulaner sind die Ureinwohner der Torres-Strait-Inseln, Queensland, Australien. Sie haben eine melanesische Kultur und sind nicht mit den Aborigines verwandt.

Bevölkerung

Es gibt 6800 Torres-Strait-Insulaner, die in der Nähe der Torres-Straße leben, dazu kommen 42000 weitere, die größtenteils im Norden Queenslands, beispielsweise in Townsville oder Cairns, leben.

Kultur

Die Torres-Strait-Insulaner sind ein Volk von Seefahrern und betreiben Handel mit den Einwohnern von Papua-Neuguinea. Im Gegensatz zu den auf dem australischen Festland lebenden Aborigines betreiben die Torres-Strait-Insulaner auch intensiven traditionellen Gartenbau, welche sie durch Jagen und Sammeln ergänzen. Zudem kannten sie Einbaum-Boote sowie Pfeil und Bogen, Technologien, die vor der Ankunft der Europäer in Australien ebenfalls unbekannt waren.[1]

Bekannte Torres-Strait-Insulaner

Der wohl bekannteste Torres-Strait-Insulaner ist Eddie Mabo, der Geschichte machte, als er in den 1990er Jahren die Gewährung von Landrechten für alle indigenen Australier erreichte (siehe Mabo v. Queensland (No. 2)) und damit das bis dahin dominierende Rechtsprinzip von Terra Nullius über den Haufen warf.

Die Sängerin und Schauspielerin Christine Anu kann auf viele erfolgreiche Albumveröffentlichungen verweisen. International machte sie unter anderem durch ihre Teilnahme an der Abschlussveranstaltung der Olympischen Spiele 2000, wo sie das Lied My Island Home vortrug, und 2001 durch ihre Rolle im von Baz Luhrmann produzierten Musical Moulin Rouge, das einen Oscar gewann, aufmerksam. Zudem gewann sie Preise der nationalen Musikindustrieorganisationen APRA und ARIA.

Der 1929 auf Thursday Island geborene Henry "Seaman" Dan veröffentlichte erst 2000 seine erste CD. 2004 wurde ihm von der ARIA ein Preis für das beste Weltmusik-Album verliehen. Er hat sich mittlerweile eine Reputation erworben, die über Australien hinausgeht.

Wendell Sailor, Sam Thaiday und Brent Webb sind Rugby-League-Nationalspieler. Sailor erwarb sich auch im Rugby Union-Code Verdienste. Brent Webb, der derzeit in England für die Mannschaft aus Leeds spielt, trat übrigens für die Nationalmannschaft von Neuseeland an.

Siehe auch

Literatur

  • Ian Crawshaw; Australia Walkabout - Reiseführer für das Australien der Aborigines und Torres Strait Islander, Sabine Muschter Herausgeber der deutschen Auflage, Intuitiv media, Kiel 2011 ISBN 978-3-00-029490-7

Einzelnachweise

  1. Sibylle Kästner: Jagende Sammlerinnen und sammelnde Jägerinnen: Wie australische Aborigines-Frauen Tiere erbeuten. LIT Verlag, Münster 2012, ISBN 978-3-643-10903-3. S. 122.

Kategorien: Ethnie in Australien und Ozeanien | Indigenes Volk

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Torres-Strait-Insulaner (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.