Torr - LinkFang.de





Torr


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Torr (Begriffsklärung) aufgeführt.
Physikalische Einheit
Einheitenname Torr, Millimeter Quecksilbersäule
Einheitenzeichen [math]\mathrm{Torr,\, mmHg}[/math]
Physikalische Größe(n) Druck
Formelzeichen [math]p[/math]
Dimension [math]\mathsf{M\;L^{-1}\;T^{-2} }[/math]
In SI-Einheiten [math]\mathrm{1 \, Torr = \frac{101\,325}{760} \; \frac{N}{m^2} }[/math] [math]\mathrm{\approx 133{,}322 \; Pa}[/math]
Benannt nach Evangelista Torricelli
Abgeleitet von Millimeter
Siehe auch: Wassersäule

Das Torr (Einheitenzeichen: Torr) oder die Millimeter-Quecksilbersäule, Einheitenzeichen: mmHg (früher auch und aktuell in der Schweiz nur Millimeter Quecksilbersäule) ist eine Maßeinheit des Druckes. Ein Torr ist der statische Druck, der von einer Quecksilbersäule von 1 mm Höhe erzeugt wird.

Das mmHg ist keine SI-Einheit, aber in den Staaten der EU[1] und der Schweiz[2] eine gesetzliche Einheit, zulässig für den Anwendungsbereich „Blutdruck und Druck anderer Körperflüssigkeiten“.

Das Torr ist benannt nach Evangelista Torricelli (einem Assistenten Galileo Galileis), der das Quecksilberbarometer erfand.

Definition

1 Torr 
= (101 325/760) Pa
≈ 133,322 Pa
≈ 1 mmHg
760 Torr 
= 1 atm
= 101,325 kPa
≈ 1013 hPa = 1,013 bar
1 mmHg 
= 0,0136 mWS
≈ 13,6 mmWS = 133,322 Pa
= 1,33322 mbar

Damit ist [math]\mathrm{1 \, Pa} \approx 7{,}5006 \cdot 10^{-3} \; \mathrm{Torr}[/math]

Verwendung und Geschichte

Die Millimeter-Quecksilbersäule – nicht das Torr – ist in der Europäischen Union und in der Schweiz (dort ohne Bindestrich geschrieben) gesetzliche Einheit bei der Angabe von Drücken von Körperflüssigkeiten, insbesondere Blutdrücken. Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hatte 1954 für ihren Bereich festgelegt, dass der Druck 1 mmHg am Orte der Normfallbeschleunigung (9,80665 m/s²) bei 0 °C gilt. Ein Blutdruck von »120 zu 80« entspricht etwa einem systolischen Druck von 16 kPa (oder 160 mbar bzw. hPa) und einem diastolischen von 10,6 kPa (oder 106 mbar bzw. hPa), wobei hier nicht der absolute, sondern der relative Druck (gegenüber dem Luftdruck) gemeint ist.

Die Einheit war früher unter anderem in der Physik und der Meteorologie (Luftdruck) gebräuchlich; in Deutschland und Österreich sind das Torr und die konventionelle Millimeter-Quecksilbersäule seit 1. Januar 1978 nicht mehr allgemein zulässig. Drücke von Körperflüssigkeiten dürfen in der Medizin weiterhin in „mmHg“ angegeben werden. Nur in der Thermodynamik ist es ansonsten teilweise noch üblich, Drücke in „mmHg“ anzugeben.

In der Schweiz wird die Einheit cmHg (Zentimeter Quecksilbersäule) als Unterdruckanzeige der Vakuumbremse bei Eisenbahnen verwendet.[3]

In den USA ist Torr neben psi die gängigste Druckeinheit.

Der Zusammenhang 1 Torr = 1 mmHg gilt streng nur bei einer Temperatur von 0 °C und bei Normfallbeschleunigung, da die Dichte von Quecksilber temperaturabhängig ist und die Gewichtskraft von der geographischen Länge und Breite abhängt. Noch strenger genommen gilt dies in Deutschland nicht; die offiziellen Umrechnungsbeziehungen sind hier 1 mmHg = 133,322 Pa und 1 Torr = (101325/760) Pa = 133,322368… Pa.

Für die konventionelle Millimeter-Quecksilbersäule ist heute nur noch das Einheitenzeichen „mmHg“ gebräuchlich, früher wurden auch „mmHg“, „mm Hg“ (nur so noch in der Schweiz) und „mmQS“ bzw. „mmQS“ benutzt.

Einzelnachweise

  1. Richtlinie 80/181/EWG
  2. Einheitenverordnung
  3. Schweizerische Fahrdienstvorschriften FDV. Bundesamt für Verkehr, 1. Juli 2016, abgerufen am 23. Mai 2016 (deutsch).

Kategorien: Druckeinheit | Veraltete Einheit (Physik)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Torr (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.