Tonwertumfang - LinkFang.de





Tonwertumfang


Der Tonwertumfang gibt an, wie viele Farbinformationen ein Bild oder eine Bilddatei enthält. Er bezeichnet den Unterschied zwischen der hellsten und der dunkelsten Stelle eines Bildes. Der Tonwertumfang wird bezogen auf den maximal möglichen Umfang angegeben, beispielsweise von 5 % Weiß bis 93 % Schwarz.

Der maximale Tonwertumfang (Farbraum) wird durch das Medium begrenzt, bei Fotografien etwa die Eigenschaften des gewählten Fotopapiers oder Druckverfahrens, bei digitalen Grafiken durch die Farbtiefe des verwendeten Grafikformates und die technischen Möglichkeiten des Wiedergabegerätes wie eines Bildschirmes.

Um eine differenzierte und kontrastreiche Wiedergabe eines Bildes zu ermöglichen, wird in der Regel versucht, einen Farbraum optimal auszunutzen, es gibt jedoch auch die bewusste Reduzierung des Tonwertumfanges, um spezielle Effekte wie in der High- oder Low-Key-Fotografie zu erzielen.

Mit einer Bildbearbeitungssoftware lässt sich der Tonwertumfang eines digitalen Bildes regulieren, nicht nur die Maximal- und Minimalwerte lassen sich ändern, sondern auch die statistische Verteilung der Tonwerte im Bild. Die Tonwertkorrektur ist damit das wichtigste Werkzeug, um Helligkeit und Kontrast zu optimieren. Das Histogramm dient dabei als Hilfsmittel, um die Verteilung der Tonwerte zu analysieren, die sich dann gezielt korrigieren lassen. Bei einer starken Erhöhung des Tonwertumfanges kann es jedoch auch zu Qualitätseinbußen kommen, wenn es zu einer sichtbaren Spreizung der Tonwerte kommt, durch die feine Farbverläufe nicht mehr homogen wiedergegeben werden können.

Weblinks


Kategorien: Fototechnik | Computergrafik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tonwertumfang (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.