Tommy Schleh - LinkFang.de





Klubbingman

(Weitergeleitet von: Klubbingman)

DJ Klubbingman (* 10. Dezember 1964 in Neckarbischofsheim; eigentlich Thomas (Tommy) Schleh) ist ein deutscher DJ und Dance-Produzent.

Unter dem Namen Tommy Jay Tomas produziert er House-Tracks. Zusammen mit Enrico Zabler produzierte er ab 1989 die Dance-Formation Masterboy. Er moderiert regelmäßig seine eigene Sendung „Welcome to the Club“ auf dem Radiosender sunshine live, zu der auch alljährlich eine von ihm zusammengestellte Compilation namens Welcome to the club - DJ Klubbingman in the mix erscheint.

2004 gründete er gemeinsam mit Enrico Zabler sein eigenes Label Klubbstyle Records. 2008 startete das Unterlabel Klubbhouse, unter dem seine Single Okay (Tell me) erschienen ist.

Am 27. Mai 2012 feierte er seine 750. Sendung im Kinki Palace in Sinsheim. Er ist einer der Geschäftsführer der Firma Reininger & Schleh Discotheken GmbH welche wiederum die Diskothek Kinki Palace in Sinsheim betreibt.

Diskografie

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Welcome to the Club
  DE 71 16.11.2001 (3 Wo.)
Open Your Mind
  DE 58 22.04.2002 (6 Wo.)
Highway to the Sky
  DE 95 10.03.2003 (1 Wo.)
No Limit (On the Beach)
  DE 42 15.09.2003 (5 Wo.)
  AT 46 14.09.2003 (5 Wo.)
Magic Summer Night
  DE 82 30.08.2004 (1 Wo.)
Revolution (We Call It) (feat. Trixi Delgado)
  DE 85 25.07.2005 (1 Wo.)
Love Message (feat. Trixi Delgado)
  DE 96 18.11.2005 (1 Wo.)
Never Stop This Feeling (feat. Beatrix Delgado)
  DE 77 03.08.2007 (3 Wo.)
Another Day, Another Night (feat. Beatrix Delgado)
  DE 72 29.05.2009 (1 Wo.)

Alben

  • 2012: Welcome to My World

Singles

  • 1999: Dreaming for a Better World
  • 2000: Time Machine
  • 2001: Welcome to the Club
  • 2002: Open Your Mind
  • 2003: Highway to the Sky
  • 2003: Miami Bass
  • 2003: No Limit (On the Beach)
  • 2004: Wonderland
  • 2004: Magic Summer Night
  • 2005: Revolution (We Call It) (feat. Trixi Delgado)
  • 2005: Love Message (feat. Trixi Delgado)
  • 2006: Ride on a White Train (feat. Trixi Delgado)
  • 2007: Never Stop This Feeling (feat. Trixi Delgado)
  • 2008: Okay (Tell Me) (als Tommy Jay Tomas)
  • 2009: Another Day, Another Night (feat. Beatrix Delgado)
  • 2011: Are You Ready (feat. Beatrix Delgado)
  • 2012: Aurora (mit Savon)
  • 2013: Revolution 2k13 (feat. Beatrix Delgado)
  • 2013: Shout (mit Infinity DJs feat. Emma Diva & Moomac)
  • 2014: Drop & Jump (Everybody) (mit Norman Netro)
  • 2014: Overdrive (mit Andy Jay Powell)
  • 2015: Andrew Crowd I Get You
  • 2015: Lift Me Up (feat. Marc Korn, Craig Smart)
  • 2016: Love Messange 2K16 (feat. Beatrix Delgado)

Remixes

  • 2001: Rocco – Everybody (DJ Klubbingman Remix)
  • 2002: Master Blaster – Hypnotic Tango (Klubbingman Remix)
  • 2004: Anaconda – I Need a Hero (Klubbingman Club Mix)
  • 2006: Cascada – Ready for Love (Klubbingman Remix)
  • 2007: Ultra feat. Ulli Brenner – Free 2007 (DJ Klubbingman Remix)
  • 2007: Savon – Break the Silence (DJ Klubbingman & Andy Jay Powell Mix)
  • 2007: DJ Goldfinger feat. Felisha – Keep Me Hanging On (DJ Klubbingman Remix)
  • 2007: Naski vs. Brunner – Somewhere Over the Rainbow 2007 (DJ Klubbingman Remix)
  • 2008: Andy Jay Powell – 4 Ever And 1 Night (DJ Klubbingman Remix)
  • 2008: DJ Goldfinger feat. Felisha – Love Journey Deluxe (DJ Klubbingman Remix)
  • 2008: Kevin Stomper – L.I.S.I. (Cc.K & DJ Klubbingman Remix)
  • 2008: Lazard – I Am Alive (DJ Klubbingman Radio Remix)
  • 2009: Clubbticket – Your Hand to Touch Me (Klubbingman Remix)
  • 2009: Jaybee – Shattered Dreams (Cc.K & DJ Klubbingman Remix)
  • 2010: DJ Jago – Into The Sun (DJ Klubbingman meets DJ's From Outta Space Remix)
  • 2011: Love Unit – 2 Times 2k11 (DJ Klubbingman vs. Steve Buzz Remix)
  • 2011: Mattias + G80´s feat. Master Freez - Get Your Hands Up (DJ Klubbingman vs. RainDropz! Remix)
  • 2011: Tommi & Tibby feat. Masterboy - Dance to the Beat 2k11 (DJ Klubbingman vs. RainDropz! Remix)
  • 2012: Movetown feat. Nana - Lonely (DJ Klubbingman meets RainDropz! Remix)
  • 2012: DJ Fait - When Will I (DJ Klubbingman Remix)
  • 2012: Movetown feat. R. Horton - Here Comes the Sun (DJ Klubbingman meets RainDropz! Remix)
  • 2013: Clark Owen - Melody (DJ Klubbingman meets RainDropz! Remix)

Quellen

  1. Chartquellen: DE1 DE2 AT

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Klubbingman (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.