Toleman TG184 - LinkFang.de





Toleman TG184


Der Toleman TG184 ist ein Formel-1-Rennwagen des Teams Toleman, der in der WM-Saison 1984 ab dem fünften Saisonrennen eingesetzt wurde.

Der von Rory Byrne und John Gentry entwickelte Wagen wurde von Ayrton Senna, Johnny Cecotto, Stefan Johansson und Pierluigi Martini gefahren. Der TG184 war in zwölf Rennen am Start und holte drei Podestplätze, darunter der zweite Platz von Senna beim Regenrennen in Monaco, in dem er in seinem erst sechsten Rennen den Führenden Alain Prost mit deutlich schnelleren Rundenzeiten unter Druck setzte, das Rennen jedoch abgebrochen wurde als er noch sieben Sekunden Rückstand hatte. Das Team belegte in der Konstrukteursweltmeisterschaft den siebten Platz.

Angetrieben wurde der TG184 von einem Turbo-Motor von Hart mit der Typenbezeichnung 415T. Der 4-Zylinder-Reihenmotor hatte 1500 cm³ Hubraum. Das Monocoque bestand aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff („Kohlenfaser“).

Resultate Toleman TG184 Hart 1.5 L4 Turbo

Fahrer Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Punkte Rang
Formel-1-Saison 1984 Großer Preis von Brasilien]] }} Großer Preis von Südafrika]] }} Großer Preis von Belgien]] }} Großer Preis von San Marino]] }} Großer Preis von Frankreich]] }} Großer Preis von Monaco]] }} Großer Preis von Kanada]] }} Großer Preis der USA Ost]] }} Großer Preis der USA]] }} Großer Preis von Großbritannien]] }} Großer Preis von Deutschland]] }} Großer Preis von Österreich]] }} Großer Preis der Niederlande]] }} Großer Preis von Italien]] }} Großer Preis von Europa]] }} Großer Preis von Portugal]] }} 14 7.
Brasilien A. Senna 19 DNF 2 7 DNF DNF 3 DNF DNF DNF DNF 3
Schweden Stefan Johansson 4
Venezuela Johnny Cecotto 20 DNF DNF 9 DNF DNF DNQ
Italien Pierluigi Martini DNQ
Schweden Stefan Johansson DNF 11
Legende
Farbe Abkürzung Bedeutung
Gold Sieg
Silber 2. Platz
Bronze 3. Platz
Grün Platzierung in den Punkten
Blau Klassifiziert außerhalb der Punkteränge
Violett DNF Rennen nicht beendet (did not finish)
NC nicht klassifiziert (not classified)
Rot DNQ nicht qualifiziert (did not qualify)
DNPQ in Vorqualifikation gescheitert (did not pre-qualify)
Schwarz DSQ disqualifiziert (disqualified)
Weiß DNS nicht am Start (did not start)
WD zurückgezogen (withdrawn)
Hellblau PO nur am Training teilgenommen (practiced only)
TD Freitags-Testfahrer (test driver)
ohne DNP nicht am Training teilgenommen (did not practice)
INJ verletzt oder krank (injured)
EX ausgeschlossen (excluded)
DNA nicht erschienen (did not arrive)
C Rennen abgesagt (cancelled)
  keine WM-Teilnahme
sonstige P/fett Pole-Position
SR/kursiv Schnellste Rennrunde
* nicht im Ziel, aufgrund der zurückgelegten Distanz aber gewertet
() Streichresultate
unterstrichen Führender in der Gesamtwertung

Weblinks

 Commons: Toleman TG184  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Rennwagen der Formel-1-Weltmeisterschaft 1984 | Historischer Rennwagen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Toleman TG184 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.