Tjørnuvík - LinkFang.de





Tjørnuvík


Tjørnuvík
[ˈtʃʰœdnʊvʊik]

(Dänisch: Tjørnevig)
Position
Einwohner (2011)
Rang
67
68
Kommune Sunda kommuna
Postleitzahl FO 445
Markatal
Grammatik
Dativ (in/aus ...)
Genitiv (nach ...)

í/úr Tjørnuvík
til Tjørnuvíkar

Tjørnuvík [ˈtʃʰœdnʊvʊik] (dänischer Name: Tjørnevig) ist ein Ort der Färöer im äußersten Norden der Hauptinsel Streymoy. Der Ort ist ein wichtiger archäologischer Fundplatz mit Bedeutung für die färöische Geschichte.

Der kleine Ort liegt an der Ostküste Streymoys. Bekannt ist Tjørnuvík für seinen kleinen Sandstrand (selten auf den Färöern) und den Blick auf die beiden Naturdenkmäler Risin und Kellingin.

In Tjørnuvík endet das Straßensystem auf der Insel. Daher gibt es hier keinen Durchgangsverkehr. Der Ort liegt eingebettet zwischen jäh aufsteigenden Bergen, und die Sonne scheint hier nur morgens, denn Tjørnuvík ist nur zum Osten hin offen. Entlang der steilen Küste führt eine einspurige Straße hierher, auf der auch ein Linienbus verkehrt.

Wer sich auf das Bergwandern versteht, nimmt den alten Pfad von Saksun über die Berge. Diese Tour ist anspruchsvoll und muss entsprechend geplant werden.

Die Dorfkirche wurde 1857 abgebaut und über den oben erwähnten Weg nach Saksun gebracht. Erst 1937 bekam Tjørnuvík eine neue Kirche, die heute noch genutzt wird.

1956 wurde hier während archäologischer Prospektionen unter Leitung von Sverri Dahl (erster Kurator des färöischen Nationalmuseums) das Grab einer Frau aus dem 10. Jahrhundert gefunden. Es ist eines der Zeugnisse der skandinavischen Landnahme der Wikingerzeit. (siehe Wikingerzeit auf den Färöern)[1]

Weblinks

 Commons: Tjørnuvík  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Sverri Dahl: Víkingaaldargröv í Tjörnuvík , bls. 153, 5. bók, Fróðskaparrit, Tórshavn 1956 (auf Färöisch)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tjørnuvík (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.