Tirass - LinkFang.de





Tirass


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur Person in Bibeltexten siehe Tiras

Tirass, andere Schreibweisen: Tiraß, Tiras, Tyras, ist ein Decknetz zum Fang von Bodenvögeln wie Rebhühnern oder Wachteln, welches bei einer historischen Jagdmethode – dem Tirassieren – eingesetzt wurde. Der Begriff stammt aus dem Französischen (tirasse) und bedeutet in der Jägersprache so viel wie zu Boden ziehen. [1]

„Tiras, großes, spiegelig gestricktes, gewöhnlich 50 Fuß (etwa 14 Meter) langes u. 40 Fuß (etwa 13 Meter) breites (wenn sie mit Pferden bewegt werden, 60–70 Fuß langes) Decknetz, womit bes. Wachteln u. Rebhühner gefangen werden. Beim Tirassiren läßt man den Hühnerhund suchen u. läuft, wenn derselbe steht, mit zwei Personen, welche das Netz tragen, über ihn weg, die dann dicht vor ihm den T. auf einmal schnell niederlegen u. darauf sehen, daß die Hühner nicht an den Seiten entwischen.“

– Pierer's Universal-Lexikon von 1863, Seite 613 [2]

„Der Jäger verwendet hier heute nur noch das Frettier- und das Sprengnetz. Es dürfen nur noch Kaninchen mit dem Netz bejagt werden. Der Einsatz des Sprengnetzes bei der Bau- und Bodenjagd auf den Fuchs ist nicht speziell geregelt und kommt nur vereinzelt vor.“ (Sleepytomcat: Wissenswertes zur Netzjagd und über Netze [3])

Literatur

Einzelnachweise

  1. Tirass, Eintrag im Duden, 2. Ausgabe, Deutsches Universalwörterbuch, Mannheim, September 1989, ISBN 3-411-02176-4
  2. Tiras. In: Heinrich August Pierer, Julius Löbe (Hrsg.): Universal-Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit. 4. Auflage. Band 17. Altenburg 1863, S. 613 (online bei zeno.org [abgerufen am 1. Februar 2010]).
  3. Wissenswertes zur Netzjagd und über Netze, Sleepytomcat 2001, Artikel bei Jagd.de (eingesehen am 1. Februar 2010)

Kategorien: Fanggerät (Jagd)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tirass (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.