Timuçin Bayazıt - LinkFang.de





Timuçin Bayazıt


Timuçin Bayazıt
Spielerinformationen
Geburtstag 26. Oktober 1972
Geburtsort AdanaTürkei
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 1991 Adana Demirspor
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1996
1996–2000
1999–2000
2000–2002
2002–2003
2003–2005
2005–2007
2007–2008
Adana Demirspor
Sakaryaspor
Siirtspor (Leihe)
Denizlispor
Malatyaspor
Denizlispor
Kayseri Erciyesspor
Kartalspor

98 (9)
32 (3)
65 (7)
28 (5)
62 (9)
62 (2)
27 (4)
Stationen als Trainer
2009–2011
2011
2012
2012–2014
2015–2016
Boluspor (Nachwuchstrainer)
Karşıyaka SK (Nachwuchstrainer)
Karşıyaka SK (Co-Trainer)
Adana Demirspor (Co-Trainer)
Kayseri Erciyesspor
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Timuçin Bayazıt (* 26. Oktober 1972 in Adana) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Karriere

Als Spieler

Bayazıt begann mit dem Fußballspielen bei Adana Demirspor und verbrachte hier auch seine ersten Jahre im professionellen Bereich. Im Jahr 1996 wechselte er zu Sakaryaspor und blieb hier drei Jahre. In seiner letzten Saison bei Sakaryaspor wurde er an Siirtspor ausgeliehen, wo er aber nur eine Saison lang blieb. Im darauffolgenden Jahr wechselte er zu Denizlispor, wo er fünf Jahre lang spielte (mit Ausnahme der Saison 2002/03, wo er bei Malatyaspor war). Mit über 120 Ligaspielen bestritt er hier seine meisten Meisterschaftsspiele und war mit seinen Torvorlagen ein unverzichtbarer Teil der Mannschaft, mit der er in der Süper Lig unter anderem zweimal den 5. und einmal den 6. Platz belegen konnte. 2005 wechselte Bayazıt zu Kayseri Erciyesspor. Seine letzte Station war im Jahr 2007 Kartalspor; hier beendete er auch seine aktive Fußballerkarriere.

Als Trainer

Nach nur einem Jahr nach seinem Karriereende begann Bayazıt als Trainer zu arbeiten. Von 2009 bis 2011 war er als Nachwuchstrainer bei Boluspor tätig und wechselte danach in den Nachwuchsbereich von Karşıyaka SK. Zur Winterpause der Saison 2011/12 wurde er als Co-Trainer der ersten Mannschaft vorgestellt. Nach der Saison wurde der Vertrag aufgelöst, sodass Bayazıt zu Adana Demirspor wechselte.

Im Oktober 2015 übernahm er Kayseri Erciyesspor als Cheftrainer und arbeitete damit zum ersten Mal in seiner Trainerlaufbahn in dieser Funktion. Da er die notwendige Trainerlizenz nicht besaß, wurde er offiziell als Co-Trainer geführt, während sein Co-Trainer İbrahim Uzunca als offizieller Cheftrainer dem nationalen Fußballverband angegeben wurde. Im März 2016 verließ er den Verein wieder.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Timuçin Bayazıt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.