Tierpark Kolmården - LinkFang.de





Tierpark Kolmården


Der Tierpark Kolmården (d.i. Kohlenwald) ist ein zoologischer Garten in der Gemeinde Norrköping. Kolmården ist mit 250 Hektar und 620.000 Besuchern pro Jahr (Stand: 2009) der größte Zoo Nordeuropas. Hauptattraktionen des Parks sind sein Delfinarium (das größte in Europa), der Safaripark und die Raubvogelschau. Hier wohnen auch die asiatischen Elefanten von König Carl XVI. Gustaf.

Lage

Kolmården liegt ca. 30 Kilometer nordöstlich von Norrköping nahe der E4.

Geschichte

Der Tierpark Kolmården wurde 1965 von Ulf Svensson eröffnet. Vier Jahre später kam das erste Delfinarium Nordeuropas hinzu.

Am 17. Juni 2012 tötete ein Wolfsrudel eine mit den Tieren vertraute und erfahrene Wärterin. In der Vergangenheit war es schon mehrfach zu "kleineren Zwischenfällen" gekommen.[1]

Attraktionen

Durch den Tierpark fährt eine im Jahre 2011 erneuerte Luftseilbahn. Die ursprüngliche, 1967 eröffnete Seilbahn von Karl Brändle wurde demontiert. Die neue Seilbahn hat eine Länge von 2,64 km und ist mit 78 käfigartig vergitterten Gondeln für je acht Personen ausgestattet. Die Fahrzeit beträgt 26,5 Minuten.

Der Tierpark bietet außerdem einen Regenwald mit tropischen Vögeln, Reptilien und Krokodilen, und ein Aquarium mit Korallenriff und Hunderten von Fischarten, darunter zehn Haie.

1998 wurde mit dem Themenpark Bamses Värld (Bamses Welt, benannt nach der Cartoon-Figur Bamse) eine weitere Attraktion eröffnet.

Für das Frühjahr 2016 wurde unter dem Namen „Wildfire“ eine Holzachterbahn angekündigt, die über eine Klippe gebaut werden und über drei Inversionen verfügen soll. Die 110 Mio. SEK teure Investition soll von Rocky Mountain Construction und Alan Schilke realisiert werden.[2]

Weblinks

 Commons: Tierpark Kolmården  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Wölfe töten Wärterin in Tierpark in: Spiegel Online vom 18. Juni 2012
  2. Facts. Tierpark Kolmården, 7. April 2014, abgerufen am 15. April 2014 (english).

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tierpark Kolmården (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.