Tier des Jahres - LinkFang.de





Tier des Jahres


In verschiedenen Ländern wird von Naturschutz- oder Umweltverbänden alljährlich ein Tier des Jahres gewählt, über das dann im Laufe eines Jahres Informations- und Schutzkampagnen durchgeführt werden.

Tier des Jahres in Deutschland

Die Schutzgemeinschaft Deutsches Wild wählt seit 1992 ein Tier des Jahres.[1] Die Auswahl des Tieres des Jahres erfolgt nach der Gefährdung der Art oder ihres Lebensraums durch den Menschen.

Bisherige Tiere des Jahres:

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
1992 Fledermaus Microchiroptera
1993 Wildkatze Felis silvestris
1994 Rotwild Cervus elaphus
1995 Apollofalter Parnassius apollo
1996 Feldhamster Cricetus cricetus
1997 Alpensteinbock Capra ibex
1998 Unke Bombina
1999 Fischotter Lutra lutra
2000 Äskulapnatter Zamenis longissimus
2001 Feldhase Lepus europaeus
2002 Rotwild Cervus elaphus
2003 Wolf Canis lupus
2004 Siebenschläfer Glis glis
2005 Braunbär Ursus arctos
2006 Seehund Phoca vitulina
2007 Elch Alces alces
2008 Wisent oder
Europäischer Bison
Bison bonasus
2009 Braunbrustigel Erinaceus europaeus
2010 Dachs Meles meles
2011 Eurasischer Luchs Lynx lynx
2012 Gämse Rupicapra rupicapra
2013 Mauswiesel Mustela nivalis
2014 Wisent oder
Europäischer Bison
Bison bonasus
2015 Feldhase (2.) Lepus europaeus
2016 Feldhamster (2.) Cricetus cricetus

Tier des Jahres in der Schweiz

In der Schweiz wird das Tier des Jahres von der Organisation Pro Natura gewählt.

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
1998 Laubfrosch Hyla arborea
1999 Europäischer Biber Castor fiber
2000 Luchse Lynx
2001 Steinadler Aquila chrysaetos
2002 Waldameisen Formica
2003 Schwalbenschwanz Papilio machaon
2004 Feldhase Lepus europaeus
2005 Zauneidechse Lacerta agilis
2006 Alpensteinbock Capra ibex
2007 Äsche Thymallus thymallus
2008 Gebänderte Prachtlibelle Calopteryx splendens
2009 Braunbär Ursus arctos
2010 Eucera longicornis Eucera longicornis
2011 Regenwurm Lumbricidae
2012 Braunes Langohr Plecotus auritus
2013 Geburtshelferkröte Alytes obstetricans
2014 Feldgrille Gryllus campestris
2015 Ringelnatter Natrix natrix
2016 Wasserspitzmaus Neomys fodiens

Tier des Jahres in Österreich

In Österreich wird der Titel Tier des Jahres vom Naturschutzbund Österreich verliehen.

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2010 Dachs Meles meles
2011 Eurasischer Luchs Lynx lynx
2012–2014 keine Verleihung
2015 Feldhase Lepus europaeus
2016 Europäischer Biber Castor fiber

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Schutzgemeinschaft deutsches Wild: Tier des Jahres

Kategorien: Tierschutz | Gedenkjahr | Natur des Jahres

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tier des Jahres (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.