Tier One - LinkFang.de





Tier One


Dieser Artikel behandelt das Raketenprojekt, für die Lieferanten-Bezeichnung im Bereich der Zulieferer-Industrie siehe Systemlieferant

Tier One ist der Name für das erste kommerzielle, private Raumfahrtprojekt der Firma Scaled Composites, das den Ansari X-Prize gewann. Der Chefentwickler war Burt Rutan. Finanziert wurde das 25 Millionen Dollar teure Projekt von Microsoft-Mitgründer Paul Allen.

Das System besteht aus mehreren Komponenten. Ein Trägerflugzeug bringt den Raumgleiter auf 15 Kilometer Höhe, von dort wird er ausgeklinkt und mit einer Raketenstufe auf eine Flughöhe von 100 Kilometern gebracht. Die Kapsel bietet Platz für einen Piloten und zwei Passagiere. Die ersten Testflüge Ende 2003 und Anfang 2004 waren erfolgreich, so dass am 21. Juni 2004 zum ersten Mal ein privates Verkehrsmittel die 100-Kilometer-Grenze zum Weltraum passiert hat. Das Transportflugzeug trägt den Namen White Knight, der Gleiter heißt SpaceShipOne.

Weblinks


Kategorien: Nicht-staatliche Raumfahrt der Vereinigten Staaten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tier One (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.