Tiefenstruktur - LinkFang.de





Tiefenstruktur


Tiefenstruktur (engl.: deep structure) ist in der generativen Transformationsgrammatik Noam Chomskys[1] die Bezeichnung für die abstrakte syntaktische Basis eines Satzes oder Satzgliedes, welche die aus dem Lexikon projizierte Information sowie semantische Relationen (insbesondere Verb-Argumentstrukturinformation) enthält.[2] Durch Transformationen werden daraus die Sätze der Oberflächenstruktur (engl.: surface structure) generiert. Einerseits ist es möglich, eine Tiefenstruktur in verschiedene Oberflächenstrukturen umzuformen (z. B. Aktiv vs. Passiv; weiteres unter: Generative Satzbildung mit Baumgraphenbeispielen). Werden andererseits unterschiedliche Tiefenstrukturen in dieselbe Oberflächenstruktur überführt, ergibt sich Ambiguität: Beispielsweise ist der Satz Der Polizist sah den Verbrecher mit dem Fernglas in zweifacher Art interpretierbar und hat verschiedene Tiefenstrukturen:

  1. Der Polizist benutzte das Fernglas, um den Verbrecher zu sehen
  2. Der Polizist sah den Verbrecher, der das Fernglas hatte.

Das Oberflächen-Tiefenstruktur-Modell korreliert mit Chomskys und Fodors Vorstellung einer Universalgrammatik. Sie gehen davon aus, dass die vielfältigen Strukturen und Bedeutungen der sprachlichen Äußerungen in Zusammenhang mit einem Regelapparat stehen, der sowohl durch Umformungen die Sprachverwendung erzeugt als auch das Verstehen ermöglicht. Fodor bezeichnet die abstrakten Basisstrukturen als Sprache des Geistes und nimmt eine genetische Disposition an. Deshalb könne jeder Mensch über diese Sprachkompetenz verfügen. Chomskys Konzepte wurden in den Linguistics Wars kontrovers diskutiert und mehrmals variiert (Siehe Interpretative Semantik).

Siehe auch

Weblinks

 Wiktionary: Tiefenstruktur – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Chomsky, Noam: Syntactic Structures. Mouton The Hague/Paris 1957.
  2. Chomsky, Noam: Aspekte der Syntaxtheorie (Übersetzung von: Aspects of the Theory of Syntax, 1965). Frankfurt 1969.

Kategorien: Syntax

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tiefenstruktur (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.