Tidefluss - LinkFang.de





Tidefluss


Ein Tidefluss ist ein Flussabschnitt, der unter dem Einfluss der Tide wechselnden Wasserstand (Ebbe und Flut) hat. In den Mündungstrichtern der Tideflüsse kann der Tidenhub durch Staueffekte erheblich größer sein als im offenen Meer. Im untersten Abschnitt der Tideflüsse befindet sich Brackwasser, flussaufwärts kann auch Süßwasser vorherrschen.

zur Nordsee offene Tideflüsse sind zum Beispiel

Entsprechend der Verschiebung großer Mengen Wassers mit dem Tidenhub im Fluss kehrt sich die Fließrichtung des Flusses in Mündungsnähe um – eher nur für weniger als die Hälfte des 12h25-Gezeitenperiode, weil ja mit dem beständigen Zufluss überlagert und flussaufwärts abklingend, wenn auch bereichsweise Resonanzphänomene auftreten können.

Tideflüsse sind grundsätzlich durch Sturmfluten gefährdet. Daher sind oft Hochwasserschutzmaßnahmen wie Deiche und Sperrwerke erforderlich.

Biologisch unterscheiden sich Tideflüsse von anderen Flüssen insbesondere durch die Brackwasserzone und durch Süßwasserwatten. Vgl. auch Ästuar.

Siehe auch


Kategorien: Küstenforschung | Limnologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tidefluss (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.