Thyristortetrode - LinkFang.de





Thyristortetrode


Die Thyristortetrode ist ein elektronisches Bauelement mit Halbleiterschichtstruktur, das vom Prinzip her eine Antiparallelschaltung von zwei Thyristoren darstellt. Sie kann als eine Variante des Triacs gesehen werden. Genauer gesagt handelt es sich dabei um einen anodenseitig steuerbaren Thyristor mit zwei Steueranschlüssen.[1]

Die Thyristortetrode hat neben einer Anode (A) und einer Kathode (K) auch zwei Gate-Anschlüsse, die mit GA und GK bezeichnet sind, zur Steuerung.

Funktionsweise

Ein Modell zur Erklärung der Funktionsweise des Thyristors ist es, ihn in zwei Transistoren zu zerlegen.

Beim Anlegen einer Spannung an die zu schaltende Strecke AK sind beide Transistoren gesperrt. Wird nun an GK gegenüber GA die Spannung in positiver Richtung erhöht, so dass T2 leitend geschaltet wird, beginnt ein Strom I1 zu fließen. Durch diesen Strom wird die Kollektor-Emitterstrecke an T1 leitend, was durch den Strom I2 T2 in leitendem Zustand hält. Das bedeutet wiederum, dass der Basisstrom durch T1 aufrechterhalten wird. Somit wird der Thyristor ab einem bestimmten Gatestrom schlagartig leitend. Er kann durch eine kurze Unterbrechung des Laststromes wieder gelöscht, d. h., in den Ausgangszustand versetzt werden. Für die Abschaltung am Gate ist ein Abschaltstrom nötig, der etwa 20 % bis 30 % des Laststromes beträgt.

Einzelnachweise

  1. Dieter Sautter, Hans Weinerth: Lexikon Elektronik und Mikroelektronik. Springer, 1997, ISBN 3-540-62131-8, S. 1058.

Kategorien: Halbleiterbauelement

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thyristortetrode (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.