Thrinle Gyatsho (Dalai Lama) - LinkFang.de





Thrinle Gyatsho (Dalai Lama)


Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
འཕྲིན་ལས་རྒྱ་མཚོ
Wylie-Transliteration:
’phrin las rgya mtsho
Aussprache in IPA:
[ʈʂʰĩlɛ catsʰɔ ]
Offizielle Transkription der VRCh:
Chinlai Gyaco
THDL-Transkription:
Thrinlé Gyatsho
Andere Schreibweisen:
Thrinle Gyatsho, Trinle Gyatso, Trinlé Gyatso, Trinley Gyatso, Tinley Gyamtso
Chinesische Bezeichnung
Traditionell:
成烈嘉措
Vereinfacht:
成烈嘉措
Pinyin:
Chéngliè Jiācuò

Thrinle Gyatsho (tib.: 'phrin las rgya mtsho, tibetisch: འཕྲིན་ལས་རྒྱ་མཚོ, 26. Januar 1857, 'ol dga´ im Kreis Sangri25. April 1875) war der zwölfte Dalai Lama.

Leben

Thrinle Gyatsho wurde zwei Jahre nach seiner Geburt als 12. Dalai Lama anerkannt. Er wurde durch Ziehung aus der „Goldenen Urne“ ermittelt, entsprach aber auch den Wünschen der Tibeter.

Die Innenpolitik Lhasas war in der Zeit der Unmündigkeit des 12. Dalai Lama von Intrigen und Machtkämpfen gekennzeichnet. Ein Kriegszug gegen den Fürsten Gönpo Namgyel im osttibetischen Kham fügte sich zu einem misslungenen Versuch, sowohl den Dalai Lama als auch dessen Regenten abzusetzen. Es war letztlich die Entscheidung des Kaiserhofes in Peking Thrinle Gyatsho 18-jährig die weltliche Macht zu übertragen, zu deren Ausübung er aber offenbar nicht mehr kam, denn Amtshandlungen von ihm sind nicht überliefert. Gerüchte aus seinen letzten beiden Lebensjahren schildern ihn bald als kränklich, bald als psychisch gestört, und gipfeln in manchen Quellen darin, dass er am Ende vergiftet worden sei. Die Umstände um sein Lebensende im Jahre 1875 sind somit bis heute mysteriös geblieben.

Literatur

Weblinks

 Commons: Thrinle Gyatsho (Dalai Lama)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Thrinle Gyatsho (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Thrinlé Gyatsho, Trinle Gyatso, Trinlé Gyatso, Trinley Gyatso, Tinley Gyamtso, chin.: 成烈嘉措, Chéngliè Jiācuò


Kategorien: Dalai Lama | Gestorben 1875 | Geboren 1857 | Tibeter | Chinese | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thrinle Gyatsho (Dalai Lama) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.