Thomas Spahn - LinkFang.de





Thomas Spahn


Thomas Spahn (* 27. Januar 1957 in Bottrop) ist ein deutscher Fernsehmoderator und Journalist.

Leben

Spahn absolvierte 1976 das Abitur und begann anschließend ein Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Pädagogik. Zwischen 1976 und 1984 war er als freier Mitarbeiter bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) in Bottrop tätig, danach von 1984 bis 1985 als studentischer Mitarbeiter beim Bonner ARD-Fernsehstudio.

Als Redaktionsleiter arbeitete er dann ab 1985 bei der Hörfunk- und Fernsehagentur Live in Bonn. Ab 1986 war er in Stuttgart als freier Moderator und Redakteur bei SDR 3 tätig. Thomas Spahn arbeitete ab 1987 erneut als Redakteur – nun bei der Rundfunknachrichtenagentur Rufa in Bonn. Dort wurde er 1989 zum stellvertretenden Chefredakteur. Ab 1993 übernahm Spahn die Stelle des Chefplaners der VOX-Nachrichten. Im Folgejahr wurde er Studioleiter von VOX in Bonn. Er arbeitete ab dem 1. Oktober 1994 als freier Fernseh- und Radio-Auslandskorrespondent in der Schweiz. Dort leistete Spahn Arbeit unter anderem für Spiegel TV, RTL und ARD-Hörfunkprogramme.

Ab 1996 war er freier Fernsehjournalist und -produzent in Bonn, wo er unter anderem wieder für Spiegel TV, RTL tätig war – und dieses Mal auch für die Stern-TV-Reportage. Von 1997 bis 1998 übte Thomas Spahn die Tätigkeit des politischen Korrespondenten für Spiegel TV in Bonn aus. In Bonn war er von 1999 bis Februar 2000 freier Fernsehjournalist und -produzent. Ab März 2000 arbeitete Thomas Spahn in Berlin als politischer Korrespondent und Moderator bei N24. Er moderierte dort den N24 Frühreport.

Seit Januar 2011 ist Thomas Spahn für den deutschen Auslandssender DW-TV tätig. Er moderiert dort die Sendung "Wirtschaft kompakt".[1]

Einzelnachweise

  1. Deutsche Welle abgerufen am 6. März 2013


Kategorien: Person (Bottrop) | Geboren 1957 | Fernsehmoderator (Deutschland) | Deutscher | Mann | Journalist

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas Spahn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.