Thomas Modyford - LinkFang.de





Thomas Modyford


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Sir Thomas Modyford (* 1620; † 1679) war ab 1664 Gouverneur von Jamaika und ein Gönner des Freibeuters Henry Morgan, von dessen Überfällen auf die spanischen Besitzungen in Amerika er profitierte.

Leben

Modyford stellte als Gouverneur der englischen Krone für Morgan mehrere Kaperbriefe aus und verschaffte dadurch Henry Morgan politische Rückendeckung für seine Raubzüge gegen spanische Karibikhäfen. Beide wurden dadurch zu wohlhabenden Männern. Beispielsweise überfiel Morgan im Jahr 1668 – aufgrund der starken Befestigungen überraschend von der Landseite aus – die Hafenstadt Portobelo, wobei 215.000 Piaster erbeutet wurden. Im Jahr 1669 führte er einen Überfall auf die Stadt Maracaibo im heutigen Venezuela durch und im Jahr 1670 plünderte er Panama, das damals die größte Niederlassung im spanischen Kolonialgebiet war. Panama wurde von Morgan unter Einsatz von 36 Schiffen angegriffen; für den Transport des dabei erbeuteten Goldes waren 175 Maultiere erforderlich.

Als die Proteste der Spanier gegen dieses Vorgehen zunahmen, sah sich die englische Krone genötigt zu handeln. Sie setzte Modyford als Gouverneur ab und ließ ihn zusammen mit Morgan nach England bringen. Sein Nachfolger wurde Thomas Lynch. Modyford wurde für zwei Jahre im Tower festgesetzt, Morgan hingegen wurde 1674 begnadigt, von König Karl II. in den Ritterstand erhoben und letztendlich etwas später als Vizegouverneur in Jamaika eingesetzt, wo er fortan selbst erfolgreich gegen Piraten kämpfte.


Kategorien: Gouverneur (Jamaika) | Geboren 1620 | Gestorben 1679 | Engländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas Modyford (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.