Thomas Maria Blisniewski - LinkFang.de





Thomas Maria Blisniewski


Thomas Maria Blisniewski (* 28. September 1960 in Aachen) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Kulturwissenschaftler und Autor mit den Schwerpunkten Ikonographie und Kulturgeschichte der Textilien. Er ist Wissenschaftler am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln sowie Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin und der Universität Duisburg-Essen.

Leben und Wirken

Blisniewski studierte Kunstgeschichte, klassische und christliche Archäologie sowie Philosophie an den Universitäten Köln und Bonn. Nach Tätigkeiten beim Stadtkonservator in Köln und am Wallraf-Richartz-Museum ist er nun Wissenschaftler am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln und Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin. Blisniewski befasst sich besonders mit dem Nachleben der antiken Mythologie in der Kunst sowie mit Fragen der Grabmalskultur und weiblichen Handarbeiten. Er verbindet dabei kultur- und kunsthistorische Betrachtungsweisen und ist stark theologisch orientiert.

Publikationen (Auswahl)

  • Kinder der dunkelen Nacht - Die Ikonographie der Parzen vom späten Mittelalter bis zum späten XVIII. Jahrhundert. Diss. Köln 1992
  • Auswahlbibliographie zur antiken Mythologie und ihrem Fortleben. Köln 1993
  • Frauen, die den Faden in der Hand halten. Handarbeitende Damen, Bürgersmädchen und Landfrauen von Rubens bis Hopper. München 2009
  • Mütter, die im Bilde sind. Mütterporträts von berühmten Malern und Malerinnen: Rembrandt, Cézanne, Mary Cassatt, Van Gogh, Frida Kahlo u.v.a. München 2010
  • Die Entdeckung der Frauen in der Renaissance. Herrscherinnen, Künstlerinnen, Lebedamen. München 2011

Weblinks


Kategorien: Geboren 1960 | Deutscher | Mann | Kunsthistoriker | Autor

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas Maria Blisniewski (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.