Thomas Handgrätinger - LinkFang.de





Thomas Handgrätinger


Thomas Anton Handgrätinger OPraem (* 4. März 1943 in Ulm) ist Generalabt der Ordensgemeinschaft der Prämonstratenser-Chorherren.

Leben

Handgrätinger trat nach der Gymnasialzeit in Rohr und Nürnberg 1963 in das Kloster Windberg ein und legte auf den Tag genau zwei Jahre später, am 8. September 1965 die feierlichen Gelübde ab. Nach dem Studium der Theologie in Innsbruck (1965–1969) wurde er am 29. Juni 1969 in Regensburg zum Priester geweiht und nahm dann an einer mehrjährigen Weiterbildung am Institut für Katechetik und Homiletik in München teil. Von 1975 bis 1993 arbeitete Pater Thomas als Religionslehrer und war für die Religionslehrerfortbildung im Bistum Regensburg zuständig. Als Bildungsreferent und Leiter der Jugendbildungsstätte Windberg leitete er 18 Jahre lang die Jugendarbeit in Windberg.

Am 12. April 1976 wurde Handgrätinger für sechs Jahre zum Prior de regimine des Klosters Windberg gewählt (1982 und 1988 wiedergewählt). Am 4. März 1994 wurde er zum Abt gewählt. Die Benediktion fand am 31. Mai 1994 statt. Sein Wahlspruch lautet in manus tuas – In deine Hände.

Seit 1988 war Handgrätinger 1. Definitor und somit Stellvertreter des Generalabtes, seit 1993 Novizenmeister und Klerikermagister in Windberg und seit dem 1. Dezember 2000 auch Administrator der Abtei Speinshart in der Oberpfalz.

Am 30. September 2003 wurde Abt Thomas auf einem außerordentlichen Generalkapitel in Rom zum Generalabt der Prämonstratenser (Dominus Praemonstratensis) gewählt und folgte Hermenegild Noyens im Amt.

Ehrungen

Veröffentlichungen

  • Gesandt wie ER. Der Orden der Prämonstratenser-Chorherren heute. Communio, Contemplatio, Actio. Echter-Verlag, Würzburg 1984.
  • 75 Jahre Wiederbesiedelung der Prämonstratenser-Abtei Windberg. Poppe-Verlag, Windberg 1998.

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Hermenegild NoyensGeneralabt der Prämonstratenser-Chorherren
seit 2003


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas Handgrätinger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.