Thomas Clemens (Jurist) - LinkFang.de





Thomas Clemens (Jurist)


Thomas Clemens (* 2. Juli 1948 in Hamburg) ist ein deutscher Jurist.

Werdegang

Der seit 1974 verheiratete Clemens ist Vater zweier Töchter. Er promovierte an der Universität Hamburg und war dort von 1976 bis 1979 wissenschaftlicher Assistent bei Karl August Bettermann. Im Anschluss daran hatte er bis 1982 eine Richterstelle am Verwaltungsgericht in Hamburg inne. Es folgte von 1982 eine bis 1987 währende Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dezernat Ernst-Wolfgang Böckenfördes beim Bundesverfassungsgericht. Von 1988 bis 1991 wirkte er als Richter am Verwaltungsgericht Stuttgart. Dem schloss sich seine Versetzung an das Landessozialgericht Stuttgart an. 1997 erfolgte schließlich seine Wahl zum Richter am Bundessozialgericht. Sein Tätigkeitsfeld lag dort im Senat für Kassen(zahn)arztrecht. 2008 wurde er stellvertretender Senatsvorsitzender. Während seiner Zeit am BSG war er seit 2000 Mitglied der Bibliothekskommission und hatte ab 2005 die Funktion des stellvertretenden Bibliotheksreferenten inne. 2006 kam die Mitgliedschaft im Präsidialrat hinzu.

Überdies ist Clemens Mitherausgeber eines Kommentars zum Grundgesetz und weiterer Kommentarliteratur. Auch publizierte er im Rahmen von Buchbeiträgen und Zeitschriftenaufsätzen. Themenschwerpunkt ist dabei das Kassenarztrecht.

Clemens hatte Lehraufträge an den Universitäten in Hamburg, Greifswald und Potsdam inne. Zunächst lehrte er Verfassungsrecht, später Sozialversicherungsrecht. 2004 übernahm er eine Dozentenstelle in Tübingen und wurde dort im Jahr 2009 zum Honorarprofessor bestellt.

Quelle

  • Richter am BSG Prof. Dr. Thomas Clemens im Ruhestand, juris vom 30. September 2013


Kategorien: Richter (Bundessozialgericht) | Hochschullehrer (Eberhard Karls Universität Tübingen) | Geboren 1948 | Rechtswissenschaftler (21. Jahrhundert) | Rechtswissenschaftler (20. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas Clemens (Jurist) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.