Thermisches Trennen - LinkFang.de





Thermisches Trennen


Unter thermischem Trennen versteht man das Ausschneiden von Konturen aus Blechen mit Hilfe eines Schneidbrenners, Lasers oder Plasmaschneiders. Mit Hilfe von Sauerstofflanzen lassen sich auch andere Stoffe, wie zum Beispiel Beton trennen.

Falls maschinell getrennt werden soll, wurde früher die Kontur über eine Leseoptik abgefahren und gleichzeitig ausgebrannt oder in einen Speicher eingelesen (Teachen) und anschließend ausgebrannt.

Verfahren

Bei modernen Schneidanlagen wird zwischen drei Technologien unterschieden:

Das Wasserstrahlschneiden trennt ebenfalls Werkstücke indem die Kontur des Werkstückes mit dem Werkzeug ausgeschnitten wird und stellt daher eine Alternative dar. Es zählt jedoch nicht zum thermischen Trennen.

Autogen-Brennschneidmaschine

Autogen-Brennschneidmaschinen besitzen 1 bis 12 Autogenbrenner und sind häufig mit einem zusätzlichen Plasmabrenner ausgestattet. Getrennt werden können alle unlegierten Baustähle mit nicht zu hohem Kohlenstoffgehalt bei einer Materialdicke von 3 mm bis 1500 mm.

Plasma-Schmelzschneidmaschine

Plasma-Schmelzschneidmaschinen besitzen 1 bis 6 Plasmabrenner und können neben unlegierten Stählen auch Edelstähle und Aluminium bearbeiten. Die mögliche Materialstärke beträgt 0,5 mm bis 300 mm. Die Geschwindigkeit des Plasmabrenners ist im Vergleich zum Laserbrenner ab einer Materialstärke von 15 mm schneller. Das Laserverfahren ist in Kleinteilen genauer. Die Anschaffungskosten und Betriebskosten sind beim Laserschneiden erheblich höher als beim Plasmaschneiden.

Laser-Brennschneidmaschine

Hauptartikel: Laserschneiden

Von der Zeichnung zum fertigen Teil

Grundlage ist heute oft eine CAD-Zeichnung des Werkstückes im DXF- oder DWG-Format, die an ein Programmiersystem übertragen wird. Dort wird manuell oder automatisch ein sog. „Schachtelplan“ erstellt. Dieser beschreibt die Anordnung der Geometrien auf der Blechtafel. Die Geometrien werden dabei mit Technologieangaben wie z.B. Innenkontur/Außenkontur, Schnitt im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn ergänzt. Der Schachtelplan wird dann über einen Postprozessor in ein NC-Programm für die jeweilige Steuerung übersetzt. Das NC-Programm wird an die Steuerung per Diskette, DNC-Verbindung oder Netzwerkanschluss übertragen und von der Maschine weitestgehend automatisch abgearbeitet.

Weblinks


Kategorien: Trennen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Thermisches Trennen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.