Theria - LinkFang.de





Theria


Theria

Systematik
Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata)
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
ohne Rang: Amnioten (Amniota)
ohne Rang: Synapsiden (Synapsida)
Klasse: Säugetiere (Mammalia)
ohne Rang: Theria
Wissenschaftlicher Name
Theria
Parker & Haswell, 1897
Unterklassen

Die Theria (gr. θηρίον - theríon „wildes Tier“) stellen ein Taxon innerhalb der Säugetiere (Mammalia) dar. Es fasst die Beutelsäuger (Metatheria) und die Höheren Säugetiere (Eutheria) zusammen und ist das Schwestertaxon der Kloakentiere.

Merkmale

Die Theria sind unter anderem durch folgende Synapomorphien, das sind gemeinsame abgeleitete Merkmale, die aber im Einzelfall durchaus reduziert sein können, definiert:

Entwicklungsgeschichte

Die Theria werden entwicklungsgeschichtlich innerhalb der Tribosphenida eingeordnet, einer im Vergleich zu den urtümlichen frühen Säugern weit entwickelten Gruppe. Diese umfassen neben den Theria einige ausgestorbene, wenig bekannte Seitenlinien wie die Aegialodontidae, die vor allem in der frühen Kreidezeit lebten. Innerhalb der Theria kam es spätestens vor 125 Millionen Jahren zur Aufspaltung in Beutel- und Höhere Säugetiere, da von beiden Taxa der früheste bekannte Vertreter (Sinodelphys szalayi beziehungsweise Eomaia scansoria) zu dieser Zeit lebten.

Einige Forscher hingegen lehnen die Theria ab, sie halten die Kloakentiere und Beutelsäuger für enger miteinander verwandt und stellen sie in ein Taxon Marsupionta. Für dieses Taxon werden morphologische Merkmale wie die Beutelknochen - die aber wohl ein ursprüngliches Säugetiermerkmal sind - und gewisse genetische Daten angeführt. Die überwältigenden morphologischen und genetischen Daten sprechen aber gegen diese These, sodass die Marsupionta nur von einer Minderheit vertreten werden.

Literatur

  • T. S. Kemp: The Origin & Evolution of Mammals. Oxford University Press, Oxford 2005. ISBN 0-19-850761-5
  • W. Westheide und R. Rieger: Spezielle Zoologie. Teil 2: Wirbel- oder Schädeltiere. Spektrum Akademischer Verlag, München 2004. ISBN 3-8274-0307-3

Weblinks

 Commons: Theria  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Säugetiere | Mammalia

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Theria (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.