Theodor - LinkFang.de





Theodor


Theodor ist ein männlicher Vorname griechischen Ursprungs (Θεόδωρος).

Herkunft, Bedeutung und Varianten

Eine Kurzform ist Theo sowie aus dem Englischen stammend auch Ted beziehungsweise Teddy. Die entsprechende weibliche Form ist Theodora (Θεοδώρα). Die Bedeutung des Namens ‚Geschenk Gottes‘ leitet sich von den beiden Wörtern theos (θεός ‚Gott‘) und dōron (δώρον ‚Geschenk‘) ab.[1]

In Umkehrung der Reihenfolge der beiden Namensbestandteile ergibt sich der im Deutschen geläufige weibliche Vorname Dorothea. Der diesem entsprechende männliche Vorname Dorotheos ist nur im Altgriechischen und in der byzantinischen Kirche geläufig.

Namensformen wie Theoderich oder Theuderich sind etymologisch nicht von Theodor, sondern von Dietrich herzuleiten.

Namenstag

Der Namenstag von Theodor ist der 17. Februar, früher der 9. November. In der orthodoxen Kirche wird Theodor Stratelates („der Heerführer“, auch Tiro „der Rekrut“ genannt) ebenfalls am 8. Februar gefeiert, in der armenischen Kirche am 24. Februar.

Namensvarianten

Bekannte Namensträger

Päpste

Herrscher

Patriarchen

Heilige

  • Theodor Stratelates († um 306), auch Theodor Tyro, Theodor von Euchaïta, Theodor von Heraklea, Heiliger der orthodoxen und katholischen Kirche, Kommandant einer römischen Garnison in Galatien
  • Theodor von Sitten († um 400), Bischof von Octodurum (heute Martigny, Kanton Wallis, Schweiz), Heiliger und der Landespatron des Kantons Wallis
  • Theodor Studites (759–826), Abt des Klosters Studion in Konstantinopel

Weitere Geistliche

  • Theodor Askidas, von 537 bis 558 Bischof von Cäsarea in Cappadocia
  • Theodor von Mopsuestia (* vermutlich 350; † 428/429), christlicher Theologe der antiochenischen Schule, persisch-nestorianischer Heiliger und Bischof der Stadt Mopsuestia in Kilikien
  • Theodor von Tarsus (668–690), Erzbischof von Canterbury
  • Theodor (Nowgorod), Erzbischof von Nowgorod (1069–1078)

Personen des antiken Griechenlands

Namensträger aus Neuzeit und Gegenwart

Langform:

Kurzform:

Träger von Namensvarianten

Siehe die Artikel:

Geografische Namen

Sonstige Verwendungen des Namens

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Der Neue Brockhaus: Lexikon u. Wörterbuch in 5 Bd. u. e. Atlas, Band 5, S. 266 Online

Kategorien: Griechischer Personenname | Theophorer Personenname | Männlicher Vorname

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Theodor (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.