Tetsuya Nomura - LinkFang.de





Tetsuya Nomura


Tetsuya Nomura (jap. 野村哲也 Nomura Tetsuya, * 8. Oktober 1970 in Japan) ist Gamedesigner, Regisseur, Konzeptzeichner und Charakterdesigner in der Videospielefirma Square Enix. Bekannt ist er unter anderem für das Charakterdesign der Final-Fantasy-Spielreihe in den Teilen Final Fantasy VII, Final Fantasy VIII, Final Fantasy X und Final Fantasy XIII sowie der Kingdom-Hearts-Reihe, bei der er zusätzlich auch als Regisseur und Konzeptzeichner fungierte. Nomura war außerdem Regisseur des Animationsfilms Final Fantasy VII: Advent Children.

Stil

Nomuras Stil beinhaltet westliche Mode in eigener Kreation, die teilweise sehr phantasiereich und unrealistisch bzw. physikalisch unkorrekt ist. Seine favorisierte Farbwahl besteht meist aus grellen und kräftigen Farben, wie Rot, Gelb oder Blau. Männliche Charaktere zeichnet Nomura für westliche Augen oft sehr feminin, was aber in der japanischen Kultur nicht weiter auffallend ist. Zum Kolorieren verwendet Tetsuya Nomura ausschließlich Foto- und Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop oder etwa Corel Painter.

Repräsentativ für seine Art Figuren zu entwerfen stehen Cloud Strife – Protagonist aus Final Fantasy VII – mit spitzer zackiger Frisur und einem übergroßen Schwert als Waffe und dessen Gegenspieler Sephiroth, der als Waffe das überlange Odachi „Masamune“ führt.

Im Laufe der Jahre, in denen Tetsuya Nomura als Charakterdesigner arbeitete, änderte sich sein Stil und seine Art zu kolorieren. Deutlich wird dies, wenn man etwa die Originalcharaktere aus Final Fantasy VII von 1997 mit denselben Charakteren aus der Fortsetzung Final Fantasy VII – Dirge of Cerberus (2006) vergleicht.

Aktuelle Projekte

Nomura ist maßgeblich an dem Projekt Fabula Nova Crystallis beteiligt. Nachdem die Entwicklung an Final Fantasy XIII offiziell abgeschlossen ist, arbeitet er zurzeit hauptsächlich als Director an Kingdom Hearts III und Final Fantasy VII - Remake

Projekte (Auswahl)

  • Final Fantasy VII (PlayStation): Charakterdesigner/Szenarioartist
  • Brave Fencer Musashi (PlayStation): Charakterdesigner
  • Parasite Eve (PlayStation): Charakterdesigner
  • Final Fantasy VIII (PlayStation): Charakterdesigner/Szenarioartist
  • The Bouncer (PlayStation 2): Charakterdesigner
  • Final Fantasy X (PlayStation 2): Charakterdesigner
  • Kingdom-Hearts-Reihe (PlayStation 2/Gameboy Advance/Nintendo DS): Konzept/Gamedesigner/Charakterdesigner
  • Musashi: Samurai Legend (Playstation 2): Charakterdesigner
  • Final Fantasy X-2 (PlayStation 2): Charakterdesigner
  • Final Fantasy VII – Dirge of Cerberus (PlayStation 2): Charakterdesigner
  • The World ends with you (Nintendo DS): Charakterdesigner
  • Dissidia: Final Fantasy (PSP): Gamedesigner/Charakterdesigner
  • Final Fantasy XIII (Playstation 3/Xbox360): Charakterdesigner
  • Final Fantasy XV (Playstation 4/Xbox One): Charakterdesigner
  • Final Fantasy VII - Remake (Playstation 4): Director

Weblinks


Kategorien: Geboren 1970 | Spieleentwickler | Japaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tetsuya Nomura (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.