Teslin Lake - LinkFang.de





Teslin Lake


Teslin Lake
Geographische Lage British Columbia, Yukon (Kanada)
Zuflüsse Teslin River, Nisutlin River, Jennings River, Swift River, Hayes River
Abfluss Teslin River
Orte am Ufer Teslin
Daten
Höhe über Meeresspiegel 683 m
Fläche 354 km²
Länge 144 km
Breite 3,2 km
Maximale Tiefe 700 m[1]
Einzugsgebiet 30.300 km²[2]

Der Teslin Lake (Teslin = englisch für indianisches Wort Teslintoo „langes, tiefes Wasser“) ist ein Hochgebirgssee in Kanada (Nordamerika).

Geographie

Der See liegt im westlichen Kanada im Übergangsbereich von British Columbia Interior (südöstlich des Sees gelegen) und den Yukon Intermountain Ranges. Der Teslin Lake erstreckt sich im Nordteil, welcher sich im Yukon befindet, in NW-SO-Richtung, während er im Südteil, welcher in British Columbia liegt, eine NNW-SSO-Orientierung aufweist. Das sehr langgestreckte aber nur recht schmale Tal des Teslin Lake befindet sich in einer waldreichen Hochgebirgslandschaft.

Das sich in Südost-Nordwest-Richtung ausbreitende Stillgewässer, das über 700 m tief ist und auf 683 m über dem Meeresspiegel liegt, ist 144 km lang, aber durchschnittlich nur 3,2 km breit; in dieser Richtung wird er vom Teslin River durchflossen. In seinem größten und recht langgestreckten Ostarm (auch Nisutlin Bay genannt) fließt ihm der Nisutlin River zu. An der Stelle, wo dieser Arm auf den Hauptteil des Sees bei Teslin stößt, führt die 584 m lange Stahlbogenbrücke des Highway 1 in Südost-Nordwest-Richtung über den Ostarm.

Das Wasser aller Fließgewässer, die den Teslin Lake speisen, verlässt den See an seinem Nordende gemeinsam mit dem Teslin River, der den See im Südosten speist und diesen im Nordwesten entwässert, um rund 190 km weiter nordwestlich bei Hootalinqua (indianisch = „Zusammenfluss zweier großer Flüsse“) in den Yukon River zu münden.

Zuflüsse

Zu den Zuflüssen des Teslin Lakes gehören unter anderem:

Orte

Zu den Ortschaften am kaum besiedelten Teslin Lake gehören unter anderem:

Weblinks

Einzelnachweise

  1. environmentyukon.ca
  2. Teslin am Pegel Teslin River – hydrographische Daten bei R-ArcticNET

Kategorien: Senke | Flusssystem Yukon River | See in British Columbia | See in Yukon | See in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Teslin Lake (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.