Terminologie - LinkFang.de





Terminologie


Der Ausdruck Terminologie ist mehrdeutig:

  • Terminologie bezeichnet zum einen (und etymologisch betrachtet primär) die Lehre von den Termini (den (Fach-) Begriffen, den Fachausdrücken) eines bestimmten Faches. Der Ausdruck ist dann synonym mit dem Ausdruck Terminologielehre.
  • Terminologie bezeichnet zum anderen die Menge aller Termini eines Fachgebiets. Sie ist Teil der Fachsprache, die zusätzlich über andere charakteristische Merkmale, etwa Phraseologie oder Grammatik, verfügt.

Terminologien können beispielsweise in einem Wörterbuch, einem Glossar oder einem Thesaurus formuliert sein. Heute wird Terminologie meist digital und mehrsprachig verwaltet, z. B. in terminologischen Datenbanken. Dadurch entsteht ein kontrolliertes Vokabular, das wichtige Grundlage für die Technische Dokumentation und effiziente Übersetzungen ist.

Eine verbindlich festgelegte Terminologie eines Fachgebiets wird als Nomenklatur bezeichnet (z. B. Nomenklatur in der Biologie oder Nomenklatur in der Chemie).

Normen

Die DIN 2342 legt Grundbegriffe für Terminologielehre und Terminologiearbeit fest, sie enthält quasi die Terminologie der Terminologielehre. DIN 2336 definiert, wie Terminologie in Wörterbüchern und terminologischen Datenbanken erfasst wird.

Verschiedene DIN-Normen legen die Terminologien verschiedener Fachbereiche fest, z. B. DIN 199 für Technische Dokumentation, DIN 13902 für Zahnheilkunde oder DIN EN ISO 9999 für Rehabilitationstechnik.

Auswahl einiger Terminologien

Bekannte Terminologien sind etwa

Siehe auch

Literatur

  • Reiner Arntz; Heribert Picht; Felix Mayer: Einführung in die Terminologiearbeit. 6. Auflage. Olms: Hildesheim, Zürich, New York 2009. ISBN 978-3-487-11553-5.
  • Eugen Wüster: Einführung in die allgemeine Terminologielehre und terminologische Lexikographie. Würzburg: Ergon, ISBN 3-899-13401-X.

Weblinks

 Wiktionary: Terminologie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Sprache | Angewandte Linguistik | Dolmetschen | Lexikografie | Übersetzung | Dokumentation

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Terminologie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.