Tempelfelde - LinkFang.de





Tempelfelde


Tempelfelde
Höhe: 75 m
Eingemeindung: 27. September 1998
Postleitzahl: 16230
Vorwahl: 03337

Tempelfelde ist ein Ortsteil der Gemeinde Sydower Fließ im Landkreis Barnim (Brandenburg) mit ca. 400 Einwohnern.

Erstmals urkundlich erwähnt wird Tempelfelde im Landbuch Karls IV. von 1375. Die Herkunft des Ortsnamens ist nicht bekannt. Die Ortsgründung wird mit dem Templerorden in Verbindung gebracht, was urkundlich jedoch nicht belegt werden kann. Bemerkenswert ist ein 1925 entdecktes Urnenfeld in Richtung Grüntal und Urnenscherbenfunde im Bereich der Rotpfuhlberge.

Der Ort entstand entlang einer Straße, die zur Besiedlung des Raumes östlich der Oder genutzt wurde (in der Form eines Straßenangerdorfes). Zentrum des Ortes bildet der Bereich mit der mittelalterlichen Kirche. Den Angerbereich zwischen Grüntaler Straße und Lindenstraße prägen noch heute große landwirtschaftliche Gehöfte.

Seit dem 17. Oktober 2012 befindet sich in der Kirche von Tempelfelde eine Gedenktafel zu Ehren von Gräfin Sophie Juliane Friederike von Dönhoff, die von 1805 bis zu ihrem Tod in Beerbaum ein Gut besessen hatte, zu dem auch die Dörfer Tempelfelde und Gratze (Landkreis Märkisch-Oderland) gehört hatten. Geehrt wurde sie wegen ihres sozialen und agrarreformerischen Engagements.

Am 27. September 1998 wurde Tempelfelde mit der Gemeinde Grüntal zur Gemeinde Sydower Fließ vereinigt.

Der aus 16 Windkraftanlagen bestehende Windpark in Tempelfelde war im Jahr der Inbetriebnahme 1998 der größte Windpark Brandenburgs. Mittlerweile wurden die ursprünglich errichteten Anlagen repowert und dabei durch Anlagen des Typs Vestas V112-3.0 MW ersetzt.

Weblinks


Kategorien: Ort im Landkreis Barnim | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Barnim) | Sydower Fließ

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tempelfelde (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.