Telegrafenschule - LinkFang.de





Telegrafenschule


Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Als Telegrafenschule bezeichnete man Ende des 19. Jahrhunderts Anstalten zur wissenschaftlich-technischen Ausbildung von Telegrafenbeamten.

Die Telegrafenschule in Berlin ging aus einer 1859 von der preußischen Telegrafenverwaltung errichteten Fachschule hervor, welche den Zweck hatte, sämtliche Beamte der Telegrafie, nachdem sie bei einem Telegrafenamt die notwendigen Vorkenntnisse und Fertigkeiten sich angeeignet hatten, für den Dienst theoretisch und praktisch auszubilden.

Infolge der auf dem wissenschaftlichen Gebiet der Telegrafie errungenen Fortschritte übertrug die Telegrafenverwaltung die für den lokalen Telegrafenbetriebsdienst erforderliche theoretische und praktische Ausbildung der Beamten den Oberpostdirektionen und ließ zum Besuch der Telegrafenschule nur eine beschränkte Anzahl solcher Beamten zu, welche eine genügende wissenschaftliche Vorbildung besaßen und nach ihrem dienstlichen Verhalten zu der Erwartung berechtigten, dass sie den auf einen höheren Bildungsgrad berechneten Vorträgen mit Nutzen folgen und sich später nach Ablegung der höheren Telegrafenverwaltungsprüfung für die höheren Stellen der Verwaltung eignen.

1879 wurde die Telegrafenschule in Berlin zu dem Rang einer technischen Hochschule erhoben. Der Kursus war sechsmonatlich; jährlich wurden zum Besuch der Schule etwa 40 Beamte einberufen. Eine ähnliche Anstalt bestand in Paris.


Kategorien: Telegrafie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Telegrafenschule (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.