Teachers Teaching with Technology - LinkFang.de





Teachers Teaching with Technology


Teachers Teaching with Technology (kurz T³ oder T3) ist ein weltweites Netzwerk von Lehrerbildungsorganisationen und Lehrern zur Verbesserung und Unterstützung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts durch den Einsatz neuer Medien, insbesondere Grafikrechner, Computer-Algebra-Taschencomputer und vergleichbarer PC-gestützter Systeme.

Gegründet wurde Teachers Teaching with Technology in den USA von Bert Waits und Frank Demana an der Ohio State University. Als wichtigster Weg zur Verbreitung der Ideen, Mathematik- und Naturwissenschaftsunterricht für Schüler durch den Einsatz von neuen Medien interessanter zu gestalten, werden vom Netzwerk Teachers Teaching with Technology Lehrerfortbildungen angeboten.

Um 1996 wurde die Idee von Teachers Teaching with Technology aus den USA nach Europa getragen. In Deutschland wird das Projekt vom Institut für Mathematische Bildung Freiburg IMBF der Pädagogischen Hochschule Freiburg in Freiburg getragen.

Neben Lehrerfortbildungen werden in dem Projekt Fortbildungs- und Unterrichtsmaterialien entwickelt. Darüber hinaus initiiert das Projekt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten Forschungsprojekte zum Einsatz neuer Medien im Mathematikunterricht.

Über den Mathematikunterricht hinaus wird in eigenen Arbeitsgruppen der Einsatz neuer Medien in den Fächern Chemie und Physik bearbeitet. Zudem gibt es Arbeitsgruppen, die sich z.B. mit Fragen der Diagnose oder des Assessment im Mathematikunterricht beschäftigen.

Weblinks


Kategorien: Pädagogische Methode/Lehre | Didaktik der Mathematik | Mathematische Vereinigung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Teachers Teaching with Technology (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.