Taweret - LinkFang.de





Taweret


Taweret in Hieroglyphen
meistens

<hiero>X1-G1-G36:D21-X1-I12</hiero>
Taweret
T3 wrt
Die Große

oder

<hiero>G1-X1-A21-X1-H8</hiero> [A 1]
Taweret
T3 wrt´3t
Die Große

Taweret mit Sa-Schleife

Taweret ist die Schutzgöttin schwangerer Frauen in der ägyptischen Mythologie.

Weitere Schreibweisen

Diese Gottheit ist auch unter den Synonymen Tauret und ihrer griechischen Bezeichnung Toeris bekannt. Teilweise finden sich auch die Schreibweisen Thoëris, Taueret, Taurt und Tueris, die auf ältere Lautübersetzungen der Hieroglyphenschrift zurückgehen.

Bedeutung

Ihr Name Ta-weret bedeutet „Die Große“. In der Mythologie wird sie teils als Tierform der Göttin Mut, teils aber auch als eigenständige Gottheit verehrt. So gilt sie in Texten als Tochter des Re, Mutter von Isis und Osiris und Gemahlin des Seth.

Teilweise sollen Statuen der Göttin mit Gewändern schwangerer, bzw. stillender Frauen behängt worden seien, um diesen besondere Schutzkraft zu verleihen.

Im Alten Reich gilt Taweret den Menschen als besonders wohlwollend, speziell bei der Entbindung. In späteren Zeiten werden ihr dann auch Wesenszüge eines Dämons zugeordnet. So soll sie beispielsweise Tote verschlingen, die das Totengericht vor Osiris nicht bestehen, und ihnen damit die Möglichkeit eines ewigen Lebens nehmen. Im Zusammenhang mit dieser Prüfung des Verstorbenen auf ein gerechtes Leben hin haben besonders die Gottheiten Anubis, Maat und Thot eine besondere Bedeutung.

In Gebel es-Sisile wurde Taweret mit der Nilüberschwemmung in Verbindung gebracht.

Darstellung

Taweret wird als aufrechtstehendes trächtiges Nilpferd mit löwenähnlichem Kopf, Löwenarmen und -beinen, einem Krokodilschwanz sowie menschlichen Brüsten dargestellt, das in den Vordertatzen Sa-Schleifen trägt und manchmal in der anderen eine brennende Fackel zur Abwehr gegen Dämonen. Es gibt auch gelegentliche Abbildungen, die sie mit Menschenhaupt und dem Gehörn der Sonnenscheibe der Göttin Hathor zeigen. Darstellungen der Göttin finden sich als Skulpturen und auf Wandmalereien in ägyptischen Gräbern.

Kultorte

Taweret wurde in Deir el-Medina, im Fayyum, in Abu Simbel und im westlichen Gebel es-Sisile verehrt.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Commons: Taweret  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. Schreibung zur griechisch-römischen Zeit; vgl. dazu: Christian Leitz u. a. (Hrsg.): Lexikon der ägyptischen Götter und Götterbezeichnungen. Band 7: š – ḏ. 2002, S. 332.
ca:Llista de personatges de la mitologia egípcia#T

Kategorien: Geburtsgottheit | Weibliche Gottheit | Ägyptische Gottheit

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Taweret (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.