Tatjana Nikititschna Tolstaja - LinkFang.de





Tatjana Nikititschna Tolstaja


Tatjana Nikititschna Tolstaja (russisch Татьяна Никитична Толстая, wiss. Transliteration Tatjana Nikitična Tolstaja; * 3. Mai 1951 in Leningrad) ist eine russische Schriftstellerin. Sie studierte Altphilologie und war als Lektorin tätig. 1987 erschien in Moskau ihr erster Erzählungsband, der sie mit einem Schlag bekannt machte. Tolstaja verbrachte längere Zeit in den USA. Heute lebt sie wieder in Russland, wo sie von 2002 bis 2014 die Talkshow Шко́ла злосло́вия (Schkola sloslowija / „Schule des Lästerns“) moderierte. Die Autorin, deren Werke in Deutschland unter dem Namen Tatjana Tolstaja veröffentlicht werden, entstammt einer adeligen Schriftstellerfamilie und ist eine Enkelin von Alexei Nikolajewitsch Tolstoi.

Werke in deutscher Übersetzung

  • Die Seemansfrau und die Hexe. Erzählung in der Anthologie Meer zeigt seine Zunge (Du 2004, Übers. Christiane Körner)
  • Kys. Roman (Rowohlt 2003, Übers. Christiane Körner)
  • Vorwort zu Russland: eine Weltmacht im Wandel (National Geographics Verlag 2001)
  • Und es fiel ein Feuer vom Himmel. Sechs Erzählungen (Rowohlt 1992, Übers. Sylvia List)
  • Sonja. [Sieben] Erzählungen (Luchterhand 1991, Übers. Sylvia List), darin:
    • Sonja
    • Auf Niewiedersehen
    • Ein leeres Blatt
    • Der Kreis
    • Mammutjagd
    • Peters
    • Der Fakir
  • Stelldichein mit einem Vogel. [Sieben] Erzählungen (Luchterhand 1989, Übers. Sylvia List), darin:
  • Rendezvous mit einem Vogel. [Zehn] Erzählungen (Volk und Welt 1989, Übers. Ilse Tschörtner), darin:
    • Rendezvous mit einem Vogel
    • Liebe Schura
    • Peters
    • Schlaf ruhig, mein Söhnchen
    • Der Fluß Okkerwil
    • Sonja
    • Der Dichter und die Muse
    • „Saßen auf goldenem Treppchen im Hofe …“
    • Der Fakir
    • Feuer und Staub

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise


Kategorien: Geboren 1951 | Russe | Frau | Autor | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Russisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tatjana Nikititschna Tolstaja (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.