Taste (Band) - LinkFang.de





Taste (Band)


Taste war eine irische Rockband.

Geschichte

Taste wurde in Cork im August 1966 als Trio bestehend aus Rory Gallagher (Gitarre und Gesang), Eric Kitteringham am Bass und Norman Damery am Schlagzeug gegründet. In den frühen Jahren tourte die Band in Hamburg und Irland, bevor sie eine feste Anstellung im Maritime Hotel, einem R&B-Club in Belfast bekam.

1968 begann Taste in Großbritannien aufzutreten. Die Originalbesetzung löste sich auf. Neu hinzu kamen Richard McCracken am Bass und John Wilson am Schlagzeug. Die Gruppe zog nun dauerhaft nach London, wo sie einen Plattenvertrag bei Polydor unterzeichnet hatte. Während dieser Zeit tourte die Band zusammen mit der britischen Supergroup Blind Faith durch die Vereinigten Staaten und Kanada. 1969 veröffentlichte Taste ihre ersten beiden Studioalben, zunächst Taste und bald danach On the Boards, das Jazz-Einflüsse mit einigen Saxophoneinlagen von Gallagher zeigte. Im November eröffnete die Band, gemeinsam mit Yes, die „Cream’s Farewell“-Konzerte.

Ein bemerkenswerter Auftritt ereignete sich am 28. August 1970 anlässlich des Isle of Wight Festivals, gemeinsam mit Bands wie Chicago und Procol Harum. Taste wurde sehr gut aufgenommen und zu fünf Zugaben herausgerufen. Später in diesem Jahr tourte die Band erneut durch Europa und gab die letzte Show in Belfast an Silvester 1970. 1971 löste sich Taste auf, da sich Frontmann Rory Gallagher auf seine Solokarriere konzentrieren wollte. McCracken und Wilson gründeten darauf hin mit weiteren Musikern die Band Stud.

Ende 2006 gab John Wilson unter dem Namen Taste einige Konzerte. Ergänzt wurde er durch Nick Scott am Bass und Sam Davidson an der Gitarre. Eric Ketteringham, der Bassist der Originalbesetzung, verstarb am 7. Mai 2013 in Cork[1] im Alter von 66 Jahren.[2]

Besetzung

August 1966 bis Mai 1968

  • Rory Gallagher – Gitarre, Gesang, Saxophon, Mundharmonika
  • Eric Kitteringham – Bass
  • Norman Damery – Schlagzeug

Mai 1968 bis Oktober 1970

  • Rory Gallagher – Gitarre, Gesang, Saxophon, Mundharmonika
  • Richard McCracken – Bass
  • John Wilson – Schlagzeug

Diskografie

Alben

Jahr Titel Chartplatzierungen[3][4] Anmerkungen
Irland IE Deutschland DE Vereinigtes Konigreich UK Vereinigte Staaten US
1969 Taste 133
(9 Wo.)
1970 On the Boards 33
(2 Wo.)
18
(11 Wo.)
1971 Live Taste 38
(2 Wo.)
14
(4 Wo.)
1972 Taste – Live at the Isle of Wight 41
(1 Wo.)
2015 I’ll Remember 41
(1 Wo.)
39
(1 Wo.)
4-CD-Box
2015 What’s Going On – Live at the Isle of Wight 37
(2 Wo.)

Weitere Alben

  • Taste FirstBASF, 1972 (aufgenommen im Juli 1967)
  • In the Beginning, an Early Taste of Rory Gallagher – Emerald, 1974
  • Take It Easy Baby – 1974 (Demoaufnahme)

Singles

  • Blister on the Moon / Born on the Wrong Side of Time – Major Minor, 1968 (Edited for Polydor Records in 1969)
  • Wrong Side of Time / Same Old Story – Polydor, 1969
  • What’s Going On / Wrong Side of Time & Blister on the Moon – Polydor, 1969
  • Wee Wee Baby / You’ve Got to Play – BASF, 1972 (Nur in Deutschland)
  • What’s Going On / Railway & Gun – Polydor
  • Blister on the Moon & Sugar Mama / Catfish & On the Boards – Polydor, 1982
  • Born on the Wrong Side of Time / Same Old Story – Polydor (Nur in Italien und Japan)
  • If I Don’t Sing I'll Cry / I’ll Remember – Polydor (Nur in Spanien)

DVDs

  • Message to Love – 1995 (Isle of Wight Festival: Aufnahmen von Sinner Boy und Gamblin’ Blues)
  • What's Going On: Live At The Isle Of Wight – 2015

Literatur

Quellen

  1. The death has occurred of Eric KITTERINGHAM of Fitzgerald's Place, Fermoy and Victoria Road, Cork City, Cork , abgerufen am 12. Mai 2013 (englisch)
  2. Taste bassist Kitteringham dead at 66 , abgerufen am 12. Mai 2013 (englisch)
  3. Chartquellen: IE (ab 2000) / DE / UK
  4. The Billboard Albums von Joel Whitburn, 6th Edition, Record Research 2006, ISBN 0-89820-166-7

Weblinks


Kategorien: Irische Band | Rockband

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Taste (Band) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.