Tanju Çolak - LinkFang.de





Tanju Çolak


Tanju Çolak
Spielerinformationen
Geburtstag 10. November 1963
Geburtsort SamsunTürkei
Größe 170 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
Samsun Yolspor
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1982–1987
1987–1991
1991–1993
1993–1994
Samsunspor
Galatasaray Istanbul
Fenerbahçe Istanbul
İstanbulspor
115 0(74)
107 (116)
53 0(50)
21 0(17)
Nationalmannschaft
1984–1991 Türkei 31 (9)
Stationen als Trainer
1998–1999
1999
Siirtspor
Samsunspor
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Tanju Çolak (* 10. November 1963 in Samsun) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler.

Karriere

Tanju spielte zunächst bei Samsun Yolspor, wo er in der Saison 1983/84 und 1984/85 Torschützenkönig der zweiten türkischen Liga wurde. Im folgenden Jahr wechselte er in die erste Liga zu Samsunspor. Dort wurde er in den Jahren 1985/86 und 1986/87 zweimal hintereinander Torschützenkönig der türkischen Liga.

Im Jahr 1987 wechselte er zu Galatasaray Istanbul, dort schoss er in seinem ersten Jahr 39 Ligatore und wurde von der UEFA mit dem Goldenen Schuh geehrt. Dies gelang zuvor keinem anderen türkischen Fußballspieler. Sein Mitwirken trug erheblich dazu bei, dass Galatasaray zur Saison 1988/89 international auf sich aufmerksam machte. Der Verein schaffte es auch auf Grund Tanjus wichtiger Tore gegen den AS Monaco und gegen Neuchâtel Xamax bis ins Halbfinale des Europäischen Pokals der Landesmeister (heute Champions League). Während seiner Zeit bei Galatasaray wurde er in der Saison 1990/91 mit 31 Toren erneut Torschützenkönig.

In der darauf folgenden Saison wechselte er zum Erzrivalen Fenerbahçe Istanbul, wo er in der Saison 1992/93 mit 27 Toren zum letzten Mal Torschützenkönig wurde. Seine letzte Station als Fußballer war in der Saison 1993/94 İstanbulspor, wo er noch für vier Monate aktiv war, bevor er seine Karriere beendete. Neben seinen individuellen Erfolgen wurde er mit Galatasaray Istanbul einmal Türkischer Fußballmeister.

Für die türkische Nationalmannschaft spielte er 31 Spiele und schoss dabei neun Länderspieltore.

Er ist im Moment mit 247 Toren in 296 Spielen der zweit erfolgreichste Torschütze der türkischen Liga (heute Süper Lig). Mit einem Durchschnitt von 0,87 Toren pro Spiel weist er die beste Quote aller türkischen Fußballer auf. In der Saison 1992/93 schoss Tanju Çolak 6 Tore in einem Spiel (Fenerbahçe - Karşıyaka 7:1) und ist somit der Spieler mit den meisten Toren in einem Spiel.

Außerdem unterhält er in der Nähe von Samsun die zurzeit drittgrößte Rinderzuchtfarm der Türkei.

Erfolge

Als Spieler

Mit seinem Verein

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Tanju Çolak (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.