TFF 2. Lig 2013/14 - LinkFang.de





TFF 2. Lig 2013/14


TFF 2. Lig 2013/14
Herbstmeister Hatayspor (Gruppe Weiß)
Altınordu Izmir (Gruppe Rot)
Meister Altınordu Izmir (Gruppe Rot)
Giresunspor (Gruppe Rot)
Aufsteiger Altınordu Izmir (Gruppe Rot)
Giresunspor (Gruppe Rot)
Alanyaspor (Play-Off)
Relegation ↑ Alanyaspor
Absteiger Eyüpspor,
Istanbul Güngörenspor,
Bozüyükspor (Gruppe Rot)
Dardanelspor,
Gaziosmanpaşaspor,
Çankırıspor (Gruppe Weiß)
Mannschaften 2 × 18
Spiele 612  + 13 Relegationsspiele
Torschützenkönig Gökhan Karadeniz (Altınordu Izmir)
TFF 2. Lig 2012/13
PTT 1. Lig 2013/14

Die Spor Toto 2. Lig 2013/14 wird die 43. Spielzeit der dritthöchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer sein. Sie wird am 8. September 2013 mit dem 1. Spieltag starten.[1] Am 31. Mai 2014 endet die Saison 2013/14 mit den Playoff-Begegnungen zwischen dem zweit- bis fünftplatzierten beider Gruppen.

Austragungsmodus

In der Saison 2013/14 wurde die TFF 2. Lig wie in der Vorsaison in zwei Gruppen unterteilt. Im Gegensatz zur Vorsaison wurde die Gesamtmannschaftszahl von 34 auf nun 36 erhöht. Es spielen 18 Mannschaften in der „weißen Gruppe“ (beyaz grup) und der „roten Gruppe“ (kirmizi grup) um den Aufstieg in die TFF 1. Lig beziehungsweise gegen den Abstieg in die viertklassige TFF 3. Lig. Inder Vorsaison setzten sich beiden Gruppen aus 17 Team zusammen. Die Einteilung der Mannschaften in die jeweiligen Gruppen wurde per Auslosung bestimmt. Die Auslosung wurde am 11. Juli 2013 in der türkischen Hauptstadt Ankara im Atabey Olympiahaus durchgeführt.[2]

Der Austragungsmodus wurde nahezu unverändert von der Vorsaison übernommen und lediglich in der Play-Off-Phase fand zwei Änderungen statt.

Die Tabellenersten beider Gruppen stiegen direkt in die höhere TFF 1. Lig auf. Die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis fünf beider Gruppen nahmen an den Play-Offs teil, in denen der dritte Aufsteiger per K.-o.-System bestimmt wurde. Die Play-Offs fingen mit den Viertelfinalbegegnungen an. In der Vorsaison wurden alle Play-Off-Spiele in einer für alle teilnehmenden Mannschaften neutralen Stadt ausgetragen und jede Stufe mit einem Spiel durchgeführt. Mit der Saison 2013/14 wurden alle Play-Off-Phasen, außer der Finalbegegnung mit Hin- und Rückspiel gespielt. Nur das Finale wurde dann in einer für beide teilnehmenden Mannschaften neutralen Stadt ausgetragen und nur mit einer Partie ausgespielt. Im Playoff treffen die Tabellenzweite der jeweiligen Gruppe auf den Tabellenfünften der gleichen Gruppe und der Tabellendritte der jeweiligen Gruppe auf den Tabellenvierte der gleichen Gruppe. Bis auf die Finalbegegnung wurde jede K.-o.-Runde durch zwei Begegnung in Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Die drei Letztplatzierten beider Gruppen stiegen in die TFF 3. Lig ab.

Ausländerplätze

In der TFF 2. Lig sind ausländische Spieler nicht spielberechtigt. Mannschaften die von der TFF 1. Lig abgestiegen sind, können ihre ausländischen Spieler an Vereine der oberen Ligen ausleihen.[3]

Teilnehmerzusammensetzung

Zu Saisonbeginn sind zu den von der vorherigen Saison verbliebenen 27 Mannschaften die drei Absteiger aus der TFF 1. Lig Göztepe Izmir, Kartalspor, MKE Ankaragücü und die sechs Aufsteiger aus der TFF 3. Lig Gümüşhanespor, Dardanelspor, Pazarspor, Diyarbakır Büyükşehir Belediyespor[4], Aydınspor 1923[5], Altınordu Izmir[6] hinzugekommen.

Während Göztepe und Kartalspor nach drei bzw. sieben Jahren wieder in die 2. Lig abstiegen, stieg der Traditionsverein Ankaragücü das erste Mal in seiner Vereinsgeschichte in die dritthöchste türkische Spielkasse ab.

Saisonverlauf

Ligaphase

In dieser Drittligasaison erreichte Altınordu Izmir unter der Führung von Hüseyin Eroğlu zwei Tage vor Saisonende die Drittligameisterschaft der Gruppe Rot und damit den Aufstieg in die TFF 1. Lig. Durch diesen Aufstieg kehrte der Verein nach 24-jähriger Abstinenz wieder in die 2. Liga zurück.[7] In der Gruppe Weiß löste der Schwarzmeerklub Giresunspor am 28. Spieltag den bisherigen Spitzenreiter und Herbstmeister Hatayspor ab und sicherte sich am letzten Spieltag die Meisterschaft und damit nach zweijähriger Abstinenz wieder den aufstieg in die TFF 1. Lig.

Bozüyükspor aus der Gruppe Rot verpasste am 29. Spieltag, 5. Spieltage vor Saisonende, die theoretische Möglichkeit des Klassenerhaltes und stieg damit nach siebenjähriger Drittligazugehörigkeit in die TFF 1. Lig. Am 31. Spieltag stand Bozüyükspor auch als Tabellenletzter der Gruppe Rot fest. Istanbul Güngörenspor vergab am 31. Spieltag nach einer 1:2-Heimniederlage gegen Alanyaspor den Klassenerhalt. Da die Mannschaft zum Nächstplatzierten Eyüpspor zwar einen Neunpunkterückstand aufwiesen, jedoch im direkten Verhältnis schlechter standen, standen sie als zweite Absteiger der Gruppe Rot fest. Eyüpspor vergab am letzten Spieltag den Klassenerhalt zum direkten Abstiegskonkurrenten İskenderun Demir Çelikspor. Damit verabschiedeten sich die Istanbuler nach zwölfjähriger Zugehörigkeit von der TFF 2. Lig. In der Gruppe Weiß stand Çankırıspor am 32. Spieltag als erste Absteiger fest. Am nächsten Spieltag stand Dardanelspor als zweite und am 35. und letzten Spieltag der Istanbuler Klub Gaziosmanpaşaspor als letzter Absteiger fest.[8]

Play-Off-Phase

Der letzte Aufsteiger wurde durch die im Anschluss an die Ligaphase durchgeführten Play-Offs bestimmt. Für die Play-Offs qualifizierten sich als Zweit- bis Fünftplatzierte aus der Gruppe Rot Alanyaspor, MKE Ankaragücü, Bandırmaspor, Diyarbakır Büyükşehir Belediyespor und aus der Gruppe Weiß Göztepe Izmir, Hatayspor, Yeni Malatyaspor, Kartalspor.

Die Termine der Play-Off-Spiele wurden am 9. Mai 2013 festgelegt.[9] Demnach finden die Hinspiele der Viertelfinalbegegnungen am 16. Mai und die Rückspiele am 20. Mai statt. Die Hinspiele der Halbfinalbegegnungen werden am 23. und die Rückspiele am 27. Mai ausgetragen. Die Viertelfinalbegegnungen der Gruppe Rot sind Alanyaspor-Diyarbakır Büyükşehir Belediyespor und MKE Ankaragücü-Bandırmaspor und die Viertelfinalbegegnungen der Gruppe Weiß sind Göztepe Izmir-Kartalspor und Hatay-Yeni Malatyaspor.

Torschützenkönig wurde mit 27 Treffern Gökhan Karadeniz vom westtürkischen Vertreter und Meister der Gruppe Rot Altınordu Izmir. Der türkische Fußballverband zählte für die Torschützenkönig nur die Tore der Ligaphase und nicht die der Playoffs.

Besondere Vorkommnisse

  • MKE Ankaragücü wurden zum Saisonende wegen diverser Regelwidrigkeiten vom türkischen Fußballverband ein Punkt abgezogen.[10]
  • Der zentralanatolische Klub Çankırıspor ersetzte in der Winterpause einen Großteil seines Kaders durch Neuverpflichtungen. Da die Vereinsleitung die Lizenzen der Neuverpflichtungen nicht rechtzeitig beantragt hatte, konnte die Begegnung am 18. Spieltag gegen Giresunspor nur mit vier lizenzierten Spielern angetreten werden. Ali Karatutlu, der Schiedsrichter dieser Partie, sagte daraufhin entsprechend dem Reglement die Partie ab.[11] Der türkische Fußballverband wertete die Partie daraufhin mit einer 0:3-Niederlage für Çankırıspor.

Mannschaften 2013/14

Mannschaft Gruppe Stadt Gründung In der Liga seit Letzte Saison Stadion Kapazität
Alanyaspor Rot Alanya 1948 2004 9. Millî Egemenlik Stadyumu 3.750
Altay İzmir Rot Izmir 1914 2011 7. Alsancak-Stadion 15.358
Altınordu Izmir Rot Izmir 1923 2013 Neuling aus der TFF 3. Lig Buca Stadyumu 2.500
Anadolu Selçukluspor Weiß Konya 1955 2007 11. Recep Konuk Spor Tesisleri 2.128
Aydınspor 1923 Weiß Aydın 1993 2013 Neuling aus der TFF 3. Lig Adnan Menderes Stadyumu 15.000
Bandırmaspor Rot Bandırma 1965 2010 7. 17 Eylül Stadı 5.400
Bayrampaşaspor Rot Istanbul 1959 2012 5. Çetin Emeç Stadı 3.500
Bozüyükspor Rot Bozüyük 1914 2011 10. Bozüyük Şehir Stadı 4.100
Çankırıspor Weiß Çankırı 1993 1996 8. Çankırı Atatürk Stadı 5.500
Dardanelspor Weiß Çanakkale 1966 2013 Neuling aus der TFF 3. Lig 18 Mart Stadyumu 12.692
Diyarbakır BB Rot Diyarbakır 1990 2013 Neuling aus der TFF 3. Lig Seyrantepe Diski Stadion 1.540
Eyüpspor Rot Istanbul 1919 2002 13. Eyüp Stadı 2.500
Gaziosmanpaşaspor Weiß Istanbul 1965 2011 14. Gaziosmanpaşa Stadı 5.762
Giresunspor Weiß Giresun 1967 2012 15. Giresun Atatürk Stadı 19.750
Göztepe Izmir Weiß Izmir 1925 2013 Absteiger aus der TFF 1. Lig Izmir-Atatürk-Stadion 51.295
Gümüşhanespor Weiß Gümüşhane 1995 2013 Neuling aus der TFF 3. Lig Gümüşhane Şehir Stadı 4.000
Hatayspor Weiß Antakya 1967 2012 2. Antakya Atatürk Stadı 6.015
İnegölspor Weiß İnegöl 1954 2012 2. İnegöl Stadı 4.975
İskenderun Demir Çelikspor Rot İskenderun 1991 2005 10. İskenderun 5 Temmuz Stadı 12.390
Istanbul Güngörenspor Rot Istanbul 1983 2012 14. Mimar Yahya Baş Stadı 15.242
Kartalspor Weiß Istanbul 1949 2013 Absteiger aus der TFF 1. Lig Kartal Stadion 7.195
Kırklarelispor Weiß Kırklareli 1925 2011 8. Kırklareli Atatürk Stadı 8.000
Kızılcahamamspor Rot Ankara 1950 2011 6. Kızılcahamam İlçe Stadı 5.124
Körfez FK Rot Kocaeli 1995 2008 12. Alparslan Türkeş Stadı 16.750
MKE Ankaragücü Rot Ankara 1910 2013 Absteiger aus der TFF 1. Lig Ankara Stadion des 19. Mai 19.125
Nazilli Belediyespor Rot Nazilli 1967 2012 6. Nazilli Şehir Stadyumu 4.500
Ofspor Rot Of 1968 2008 15. Of Stadyumu 2.000
Pazarspor Rot Pazarspor 1973 2013 Neuling aus der TFF 3. Lig Alparslan Türkeş Stadı 16.750
Pendikspor Weiß Istanbul 1950 2011 9. Pendik Stadion 2.500
Polatlı Bugsaşspor Rot Sincan 1984 2007 3. Sincan Şehir Stadyumu 25.000
Sarıyer SK Weiß Istanbul 1940 2005 13. Yusuf Ziya Öniş Stadı 10.000
Tarsus İdman Yurdu Weiß Tarsus 1923 2012 11. Burhanettin Kocamaz Stadı 6.000
Tepecikspor Rot Istanbul 1988 2011 4. Tepecik Belediye Stadı 3.000
Tokatspor Weiß Tokat 1969 2008 4. Gazi Osmanpasa Stadı 7.500
Turgutluspor Weiß Turgutlu 1984 2005 12. 7 Eylül Stadyumu 7.000
Yeni Malatyaspor Weiß Malatya 1986 2010 3. Malatya Inönü-Stadion 13.000

Gruppe Rot (Kırmızı Grup)

Vereine der TFF 2. Lig 2013/14 Gruppe Rot

Tabelle

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Altınordu Izmir (N) 34 25 6 3 77:23 54 81
02. Alanyaspor 34 22 6 6 76:35 41 72
03. MKE Ankaragücü (A) 34 22 5 7 77:30 47 71
04. Bandırmaspor 34 18 7 9 68:48 20 61
05. Diyarbakır BB (N) 34 17 9 8 40:31 9 60
06. Tepecikspor 34 15 7 12 41:43 -2 52
07. Nazilli Belediyespor 34 13 11 10 41 39 2 50
08. Bugsaşspor 34 13 8 13 50 43 7 47
09. Körfez FK 34 13 5 16 55:56 -1 44
10. Ofspor 34 11 10 13 45:54 -9 43
11. Pazarspor (N) 34 13 3 18 40:55 -15 42
12. Altay İzmir 34 11 9 14 50:52 -2 42
13. Bayrampaşaspor 34 11 8 15 37:56 -19 41
14. Kızılcahamamspor 34 11 4 19 43:53 -10 37
15. İskenderun DÇ 34 9 10 15 34:46 -12 37
16. Eyüpspor 34 9 9 16 36:61 -25 36
17. Istanbul Güngörenspor 34 7 6 21 27:54 -27 27
18. Bozüyükspor 34 2 5 27 21:79 -58 11
Direkter Aufstieg in die TFF 1. Lig
Play-off-Sieger und letzter Aufsteiger
Teilnahmeplatz für die Playoffs
Abstieg in die TFF 3. Lig
(A) Absteiger aus der TFF 1. Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2013/14
Alanyaspor 3:0 2:1 4:1 5:1 4:0 4:3 0:1 2:2 3:0 1:0 5:0 4:0 1:5 2:1 3:1 5:2 5:1
Altay Izmir 2:0 0:0 1:3 4:0 2:1 1:1 0:0 2:0 0:0 5:2 3:1 1:3 0:2 1:1 1:2 2:2 2:1
Altınordu Izmir 0:0 0:0 4:1 5:0 5:0 5:1 2:1 2:1 2:1 5:0 3:0 3:2 3:2 0:0 3:0 0:0 3:3
Bandırmaspor 1:2 6:2 1:2 1:1 0:1 2:1 3:1 4:1 2:1 3:1 3:1 1:0 1:1 2:0 2:1 2:2 1:0
Bayrampaşaspor 1:1 2:0 2:3 0:0 1:0 2:1 0:4 2:0 4:2 1:1 0:1 0:3 1:0 2:2 0:1 2:1 1:1
Bozüyükspor 1:5 1:2 0:2 0:3 2:1 0:0 0:1 2:3 1:2 1:2 1:3 2:2 0:2 0:1 1:2 0:1 0:3
Bugsaşspor 1:1 2:1 0:0 4:0 2:1 6:1 0:1 2:1 2:1 3:0 1:2 4:1 0:1 0:1 2:0 2:3 1:3
Diyarbakır BB 0:2 1:1 0:4 1:3 1:0 2:1 0:0 2:0 1:1 2:1 2:1 2:1 1:1 2:0 1:0 1:2 0:0
Eyüpspor 0:0 1:0 0:3 3:3 1:1 2:0 1:2 0:0 1:1 1:0 1:4 0:4 0:6 2:2 4:3 2:0 1:1
İskenderun DÇ 0:1 1:3 0:1 3:2 0:1 1:0 0:1 1:1 2:1 3:1 1:0 2:2 1:1 2:0 2:2 3:0 1:2
Istanbul Güngörenspor 1:2 0:0 2:1 0:1 0:1 2:2 0:1 1:1 0:1 0:0 2:0 1:4 0:2 3:1 2:0 2:2 0:1
Kızılcahamamspor 1:0 2:1 0:1 1:1 2:3 4:0 0:0 0:1 1:0 3:1 0:1 2:3 1:2 1:1 2:0 1:2 0:2
Körfez FK 2:3 1:2 0:1 1:7 4:0 3:0 2:1 1:0 1:2 0:0 2:0 0:2 1:1 2:2 1:0 2:1 1:2
MKE Ankaragücü 2:3 4:2 2:1 2:0 2:1 5:0 3:0 2:1 3:1 3:0 0:1 2:0 4:1 2:1 5:0 2:3 1:2
Nazilli Belediyespor 0:0 0:5 0:1 3:0 2:1 2:0 2:2 3:2 3:1 3:0 1:0 1:1 2:1 1:0 0:2 2:0 0:1
Pazarspor 2:1 3:2 1:2 0:2 2:2 4:2 1:0 0:1 0:1 0:0 1:0 5:4 2:1 1:2 0:2 1:0 1:0
Ofspor 1:0 3:1 0:3 3:3 1:0 0:0 2:2 1:2 1:1 0:1 3:0 3:2 2:1 1:1 1:1 2:1 1:3
Tepecikspor 1:2 0:0 0:3 0:3 1:2 1:1 0:2 0:0 2:0 2:0 2:1 1:0 0:2 0:4 0:0 2:1 2:1

Gruppe Weiß (Beyaz Grup)

Vereine der TFF 2. Lig 2013/14 Gruppe Weiß

Tabelle

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Giresunspor 34 20 7 7 55:33 22 67
02. Göztepe Izmir (A) 34 18 12 4 51:27 24 66
03. Hatayspor 34 18 9 7 50:30 20 63
04. Yeni Malatyaspor 34 16 10 8 50:34 16 58
05. Kartalspor (A) 34 16 10 8 49:33 16 58
06. Pendikspor 34 15 11 8 43:31 12 56
07. İnegölspor 34 15 9 10 46:33 13 54
08. Aydınspor 1923 (N) 34 11 13 10 43:38 5 46
09. Turgutluspor 34 10 13 11 43:43 ±0 43
10. Gümüşhanespor (N) 34 9 13 12 31:32 -1 40
11. Kırklarelispor 34 9 11 14 34:51 -17 38
12. Tokatspor 34 10 8 16 39:57 -18 38
13. Anadolu Selçukluspor 34 8 12 14 31:39 -8 36
14. Sarıyer SK 34 6 16 12 38:48 -10 34
15. Tarsus İdman Yurdu 34 7 12 15 32:50 -18 33
16. Dardanelspor (N) 34 6 14 14 29:40 -11 32
17. Gaziosmanpaşaspor 34 5 13 16 33:52 -19 28
18. Çankırıspor 34 4 13 17 17:43 -26 25
Direkter Aufstieg in die TFF 1. Lig
Play-off-Sieger und letzter Aufsteiger
Teilnahmeplatz für die Playoffs
Abstieg in die TFF 3. Lig
(A) Absteiger aus der TFF 1. Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2013/14
Anadolu Selçukluspor 0:0 2:1 1:1 2:2 1:1 0:2 3:3 1:2 0:0 0:1 2:1 0:2 3:0 1:1 1:0 0:0 0:2
Aydınspor 1923 2:0 3:0 1:1 1:1 1:3 1:2 0:1 0:2 3:1 1:2 3:1 3:4 2:1 0:0 1:0 4:0 1:1
Çankırıspor 0:0 2:1 1:1 1:0 0:31 0:0 1:1 1:2 0:2 0:2 1:1 0:2 0:0 1:2 0:0 0:1 0:1
Dardanelspor 0:2 0:1 0:0 1:0 1:2 1:1 1:0 1:1 1:0 1:1 0:0 2:2 0:0 0:0 2:0 0:1 1:2
Gaziosmanpaşaspor 1:0 1:1 0:1 1:2 0:2 2:2 0:0 0:1 0:1 3:2 1:2 3:0 3:3 2:1 0:0 1:2 0:4
Giresunspor 1:1 2:1 0:0 3:0 3:3 1:0 1:0 1:0 2:0 2:1 2:1 0:0 1:1 2:1 3:0 2:1 2:1
Göztepe Izmir 3:1 1:1 2:0 2:0 2:2 1:0 1:0 0:0 0:0 3:3 1:0 1:0 1:1 1:2 2:0 3:2 1:1
Gümüşhanespor 0:0 0:1 0:1 2:0 0:1 2:1 0:1 0:1 0:1 2:1 0:0 1:1 4:1 1:1 2:1 3:3 2:1
Hatayspor 1:1 0:0 1:0 3:1 2:0 3:1 2:3 1:1 0:0 1:0 3:1 1:3 2:0 3:0 0:2 2:0 3:0
İnegölspor 1:0 1:1 3:2 2:0 3:0 3:1 1:0 0:1 1:2 1:1 3:0 1:2 3:0 3:0 2:1 2:1 0:2
Kartalspor 2:1 0:2 5:2 1:0 3:1 1:0 1:1 2:0 1:0 1:1 1:1 1:0 1:0 2:0 6:0 2:0 1:1
Kırklarelispor 1:2 1:2 2:0 2:1 1:0 1:2 1:5 0:0 3:1 2:1 2:1 0:2 1:0 1:1 2:2 1:1 0:2
Pendikspor 2:1 1:1 0:0 2:1 0:0 2:1 0:2 2:1 1:1 0:0 3:1 0:1 2:1 4:1 1:2 0:0 0:0
Sarıyer SK 2:0 1:1 2:0 1:1 3:1 1:2 0:0 1:1 3:3 2:1 1:1 3:3 0:2 2:0 2:2 1:1 1:1
Tarsus İdman Yurdu 0:2 0:0 1:1 2:2 2:2 1:1 0:1 0:1 0:1 2:3 1:0 1:0 0:0 1:1 2:3 1:0 3:2
Tokatspor 2:0 3:0 0:0 0:4 3:1 1:4 1:2 1:0 1:3 3:2 0:0 1:1 2:1 0:2 3:2 0:2 1:3
Turgutluspor 0:2 2:2 1:1 1:1 0:0 2:1 0:2 1:1 2:2 2:2 0:1 6:0 1:2 3:1 3:1 1:1 1:0
Yeni Malatyaspor 2:1 3:1 2:0 2:1 1:1 1:2 3:2 1:1 1:0 1:1 1:1 1:1 1:0 1:0 1:2 3:1 1:2
1 Da Çankırıspor die Begegnung am 18. Spieltag gegen Giresunspor nur mit vier lizenzierten Spielern antrat, sagte der Schiedsrichter dieser Partie, Ali Karatutlu, die Partie entsprechend dem Reglement ab. Der türkische Fußballverband wertete die Partie daraufhin mit einer 0:3-Niederlage für Çankırıspor.[11]

Playoffs

Viertelfinale

  • Hinspiele: 16. Mai 2014
  • Rückspiele: 20. Mai 2014
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Alanyaspor 2:0 Diyarbakır Büyükşehir Belediyespor 1:0 1:0
MKE Ankaragücü 2:1 Bandırmaspor 0:1 2:0
Göztepe Izmir 3:0 Kartalspor 1:0 2:0
Hatayspor 4:2 Yeni Malatyaspor 0:1 4:1

Halbfinale

  • Hinspiele: 23. Mai 2014
  • Rückspiele: 27. Mai 2014
Gesamt Hinspiel Rückspiel
MKE Ankaragücü 2:4 Alanyaspor 0:1 2:3
Hatayspor (a)3:3(a) Göztepe Izmir 2:0 1:3

Finale

Hatayspor Alanyaspor
Playoff-Finale
31. Mai 2014 um 19.00 Uhr in Istanbul (Atatürk-Olympiastadion)
Ergebnis: 0:0 n. V., 3:4 i. E.
Schiedsrichter: Hüseyin Göçek (Istanbul)
Spielbericht

Fatih ÖztürkÖzgür Çelik, Barış Yardımcı (94. Serkan Koç), Mehmet Enes Sığırcı, Mehmet Ayaz, Hasan Küçcük (100. Soner Ergençay) – Ömer Bozan, Gökhan Ünver (90. Güney Atılgan), Emre ÖzkurtHalil Karataş, Taylan Uzunoğlu
Trainer: Ahmet Taşyürek
Haydar YılmazTürker Toptaş, Koray Çölgecen, Efecan Karaca, Emre Akbaba, Gökalp SeçalKerem Gülbahar, Timuçin Aşcıgil (64. Şamil Ünal), Burak Uça (89. Ali Kuleli) – Onur Acar (120. Gökhan Kaba), Aydın Çetin
Trainer: Mehmet Altıparmak
Elfmeterschießen
1:0 Halil Karataş

2:0 Emre Özkurt

Güney Atılgan

Mehmet Ayaz

3:3 Soner Ergençay


Ali Kuleli

2:1 Emre Akbaba

2:2 Şamil Ünal

2:3 Gökhan Kaba

3:4 Aydın Çetin
Mehmet Ayaz (2.), Emre Özkurt (65.) Timuçin Aşcıgil (12.), Gökalp Seçal (13.), Burak Uça (45.), Onur Acar (85.)
Alanyaspor ist durch diesen Sieg in die TFF 2. Lig aufgestiegen.

Torschützenliste

Der Türkische Fußballverband (TFF) führt für beide Gruppen der TFF 2. Lig separate Torschützenliste, bestimmt aber den Torschützenkönig zum Saisonende aus einer einzigen zusammengefügten Torschützenliste. Tore die in der Relegationspahse der Saison erzielt wurden, wurden in der Torschützenliste nicht berücksichtigt.

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1. Turkei Gökhan Karadeniz Altınordu Izmir 25
2. Turkei Timur Kosovalı Bandırmaspor 22
3. Turkei Mehmet Nayir MKE Ankaragücü 19
4. Turkei Uğur Erdoğan Körfez FK 18
5. Turkei Raif Demir İnegölspor 16
6. Turkei Tayfur Bingöl Bandırmaspor 15
Turkei Ergün Çakır Giresunspor 15
Turkei Levent Kale MKE Ankaragücü 15
Saisonende 2013/14

Die Meistermannschaften

Altınordu Izmir (Gruppe Rot)

1. Altınordu Izmir

Giresunspor (Gruppe Weiß)

1. Giresunspor

1Piri bestritt nur die erste Saisonhälfte für Giresunspor

Weblinks

Einzelnachweise

  1. tff.org: 2013-2014 Futbol Sezonu'nda liglerin açılış tarihleri belirlendi (abgerufen am 26. April 2013)
  2. Spor Toto 2. ve 3. Lig grupları belli oldu auf tff.org (abgerufen am 11. Juli 2013)
  3. Statut der TFF 2. Lig auf tff.org (abgerufen am 1. Juni 2012; PDF-Datei; 202 kB)
  4. tribundergi.com: „Karagümrük Grubu Karıştırdı“ (abgerufen am 18. April 2013)
  5. sporx.com: „Aydınspor 1923 2. lige yükseldi!“ (abgerufen am 22. April 2013)
  6. haberturk.com: „Altınordu 2. Lig'e yükseldi “ (abgerufen am 22. April 2013)
  7. trtspor.com.tr: "PTT 1. Lig'in yeni takımı belli oldu" (abgerufen am 27. April 2014)
  8. trtspor.com.tr: "Spor Toto 2. Lig'de normal sezon sona erdi" (abgerufen am 15. Mai 2014)
  9. tff.org: "Spor Toto 2. Lig Play Off tarihleri belli oldu" (abgerufen am 15. Mai 2014)
  10. ajansspor.com: Ankaragücü'ne şok! Eksi puanla başlayacak! (abgerufen am 7. August 2013)
  11. 11,0 11,1 trtspor.com.tr: "Çankırıspor 4 oyuncuyla sahaya çıktı" (abgerufen am 15. Mai 2014)

Kategorien: TFF 2. Lig | Fußball 2014 | Fußball 2013

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/TFF 2. Lig 2013/14 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.