Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan - LinkFang.de





Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan


Die Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan ist ein vom armenisch-sowjetischen Botaniker Armen Tachtadschjan aufgestelltes Schema zur Untergliederung der Bedecktsamer. Dieses Schema ist relativ modern und auch heute noch teilweise in Gebrauch, wird jedoch überwiegend - zum Beispiel auch in der Wikipedia - durch die noch aktuellere auf der Systematik der Angiosperm Phylogeny Group (APG) beruhende Systematik der Bedecktsamer abgelöst.

Die folgende Aufstellung gibt diese „Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan“[1] wieder.

Abteilung Bedecktsamer (Magnoliophyta)

  • Klasse Einkeimblättrige (Liliopsida)
    • Unterklasse Lilienähnliche (Liliidae)
      • Überordnung Dioscoreanae
        • Dioscoreales
        • Smilacales
        • Stemonales
        • Taccales
      • Überordnung Lilianae
        • Alstroemeriales
        • Amaryllidales
        • Asparagales
        • Burmanniales
        • Colchicales
        • Hanguanales
        • Hypoxidales
        • Iridales
        • Liliales
        • Melanthiales
        • Orchidales
        • Tecophilaeales
        • Trilliales
        • Xanthorrhoeales
    • Unterklasse Froschlöffelähnliche (Alismatidae)
      • Überordnung Alismatanae
        • Alismatales
        • Aponogetonales
        • Butomales
        • Cymodoceales
        • Hydrocharitales
        • Juncaginales
        • Najadales
        • Posidoniales
        • Potamogetonales
        • Zosterales
    • Unterklasse Kolbenblütige (Arecidae), auch Palmenähnliche genannt
      • Überordnung Arecanae
        • Arecales
    • Unterklasse Aridae
      • Überordnung Aranae
        • Acorales
        • Arales
      • Überordnung Cyclanthanae
        • Cyclanthales
      • Überordnung Pandananae
        • Pandanales
      • Überordnung Typhanae
        • Typhales
    • Unterklasse Commelinidae
      • Überordnung Bromelianae
        • Bromeliales
        • Velloziales
      • Überordnung Commelianae
        • Commelinales
        • Eriocaulales
        • Mayacales
        • Rapateales
        • Xyridales
      • Überordnung Hydatellanae
        • Hydatellales
      • Überordnung Juncanae
        • Cyperales
        • Juncales
      • Überordnung Poanae
        • Centrolepidales
        • Flagellariales
        • Poales
        • Restionales
      • Überordnung Pontedrianae
        • Haemodorales
        • Philydrales
        • Pontederiales
      • Überordnung Zingiberanae
        • Cannales
        • Lowiales
        • Musales
        • Zingiberales
    • Unterklasse Triurididae
      • Überordnung Triuridanae
        • Petrosaviales
        • Triuridales
  • Klasse Zweikeimblättrige (Magnoliopsida)
    • Unterklasse Asternähnliche (Asteridae)
      • Überordnung Asteranae
        • Asternartige (Asterales)
        • Calycerales
      • Überordnung Campanulanae
        • Glockenblumenartige (Campanulales)
        • Goodeniales
        • Menyanthales
        • Stylidiales
    • Unterklasse Cornidae
      • Überordnung Aralianae
        • Efeuartige (Araliales)
        • Byblidales
        • Helwingiales
        • Pittosporales
      • Überordnung Cornanae
        • Aralidiales
        • Aucubales
        • Cornales
        • Desfontainiales
        • Eucommiales
        • Garryales
        • Griseliniales
        • Hydrangeales
        • Roridulales
        • Toricelliales
      • Überordnung Dipsacanae
        • Adoxales
        • Dipsacales
        • Viburnales
    • Unterklasse Dillenienähnliche (Dilleniidae)
      • Überordnung Dillenianae
        • Dilleniales
      • Überordnung Ericanae
        • Actinidiales
        • Bruniales
        • Diapensiales
        • Ericales
        • Fouquieriales
        • Geissolomatales
      • Überordnung Euphorbianae
        • Euphorbiales
        • Thymelaeales
      • Überordnung Malvanae
        • Cistales
        • Elaeocarpales
        • Malvenartige (Malvales)
      • Überordnung Nepenthanae
        • Droserales
        • Nepenthales
      • Überordnung Primulanae
        • Myrsinales
        • Primelartige (Primulales)
        • Sapotales
        • Styracales
      • Überordnung Sarracenianae
        • Sarraceniales
      • Überordnung Theanae
        • Ancistrocladales
        • Dioncophyllales
        • Elatinales
        • Hypericales
        • Lecythidales
        • Medusagynales
        • Ochnales
        • Paracryphiales
        • Physenales
        • Teestrauchartige (Theales)
      • Überordnung Urticanae
        • Urticales
      • Überordnung Violanae
        • Batales
        • Begoniales
        • Capparales
        • Caricales
        • Cucurbitales
        • Moringales
        • Passiflorales
        • Salicales
        • Tamaricales
        • Veilchenartige (Violales)
    • Unterklasse Hahnenfußähnliche (Ranunculidae)
      • Überordnung Ranunculanae
        • Sauerdornartige Berberidales
        • Circaeasterales
        • Glaucidiales
        • Hydrastidales
        • Fingerfruchtartige Lardizabalales
        • Mondsamenartige Menispermales
        • Paeoniales
        • Mohnartige Papaverales
        • Hahnenfußartige Ranunculales
    • Unterklasse Kätzchenblütler (Hamamelididae)
      • Überordnung Barbeyanae
        • Barbeyales
      • Überordnung Buxanae
        • Buxales
        • Didymelales
        • Simmondsiales
      • Überordnung Casuarinanae
        • Casuarinales
      • Überordnung Daphniphyllanae
        • Balanopales
        • Daphniphyllales
      • Überordnung Faganae
        • Corylales
        • Fagales
      • Überordnung Hamamelidanae
        • Hamamelidales
      • Überordnung Juglandanae
        • Juglandales
        • Myricales
        • Rhoipteleales
      • Überordnung Myrothamnanae
        • Myrothamnales
      • Überordnung Trochodendranae
        • Cercidiphyllales
        • Eupteleales
        • Trochodendrales
    • Unterklasse Lippenblütlerähnliche (Lamiidae)
      • Überordnung Gentiananae
        • Enzianartige (Gentianales)
        • Rubiales
        • Apocynales
      • Überordnung Solananae
        • Solanales
        • Convolvulales
        • Polemoniales
        • Boraginales
        • Limnanthales
      • Überordnung Loasanae
        • Loasales
      • Überordnung Oleanae
        • Oleales
      • Überordnung Lamianae
        • Scrophulariales
        • Lamiales
        • Callitrichales
        • Hippuridales
        • Hydrostachyales
    • Unterklasse Lotusähnliche (Nelumbonidae)
      • Überordnung Nelumbonanae
        • Nelumbonales
    • Unterklasse Magnolienähnliche (Magnoliidae)
      • Überordnung Balanophoranae
        • Balanophorales
        • Cynomoriales
      • Überordnung Lactoridanae
        • Lactoridales
      • Überordnung Lauranae
        • Calycanthales
        • Chloranthales
        • Lorbeerartige (Laurales)
      • Überordnung Magnolianae
        • Annonenartige (Annonales)
        • Osterluzeiartige (Aristolochiales)
        • Austrobaileyales
        • Canellales
        • Eupomatiales
        • Sternanisartige (Illiciales)
        • Magnolienartige (Magnoliales)
        • Myristicales
        • Winterales
      • Überordnung Piperanae
        • Pfefferartige (Piperales)
      • Überordnung Rafflesianae
        • Hydnorales
        • Rafflesiales
    • Unterklasse Nelkenähnliche (Caryophyllidae)
      • Überordnung Caryophyllanae
        • Caryophyllales
      • Überordnung Gyrostemonanae
        • Gyrostemonales
      • Überordnung Plumbaginanae
        • Plumbaginales
      • Überordnung Polygonanae
        • Polygonales
    • Unterklasse Rosenähnliche (Rosidae) (unvollständig)
      • Überordnung Celastranae
        • Brexiales
        • Cardiopteridales
        • Celastrales
        • Icacinales
        • Metteniusales
        • Parnassiales
        • Salvadorales
      • Überordnung Corynocarpanae
        • Corynocarpales
      • Überordnung Fabanae
        • Fabales
      • Überordnung Geranianae
        • Balsaminales
        • Biebersteiniales
        • Storchschnabelartige Geraniales
        • Leinartige Linales
        • Oxalidales
        • Polygalales
        • Vochysiales
        • Zygophyllales
      • Überordnung Myrtanae
        • Myrtenartige Myrtales
      • Überordnung Proteanae
        • Proteales
      • Überordnung Rhamnanae
        • Elaeagnales
        • Rhamnales
      • Überordnung Rhizophoranae
        • Anisophylleales
        • Rhizophorales
      • Überordnung Rosanae
        • Chrysobalanales
        • Crossomatales
        • Rosenartige (Rosales)
      • Überordnung Rutanae
        • Burserales
        • Connarales
        • Coriariales
        • Leitneriales
        • Rautenartige (Rutales)
        • Sabiales
        • Sapindales
        • Tropaeolales
      • Überordnung Santalanae
        • Medusandrales
        • Santalales
      • Überordnung Saxifraganae
        • Cephalotales
        • Cunoniales
        • Francoales
        • Greyiales
        • Gunnerales
        • Haloragales
        • Podostemales
        • Saxifragales
      • Überordnung Vitanae
        • Vitales
    • Unterklasse Seerosenähnliche (Nymphaeidae)
      • Überordnung Nymphaeanae
        • Hydropeltidales
        • Seerosenartige Nymphaeales
      • Überordnung Ceratophyllanae
        • Hornblattartige Ceratophyllales

Einzelnachweise

  1. Siehe Literatur Tachtadschjan.

Literatur

  • Armen Tachtadschjan: Diversity and Classification of Flowering Plants, Columbia University Press, New York, 1997

Kategorien: Systematik (Biologie) | Bedecktsamer

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.