Sylpheed - LinkFang.de





Sylpheed


Sylpheed
Entwickler Hiroyuki Yamamoto
Aktuelle Version 3.5
(25. Januar 2016)
Betriebssystem diverse Unix-Derivate, Windows
Kategorie E-Mail-Programm
Lizenz GPL (Freie Software)
Deutschsprachig ja
sylpheed.sraoss.jp

Sylpheed ist ein freies E-Mail-Programm und Newsreader für Unix-ähnliche und Windows-Betriebssysteme. Es wird nach wie vor vom Erstautor Hiroyuki Yamamoto (japanisch 山本 博之, Yamamoto Hiroyuki) gewartet.

Die Prioritäten der Entwickler sind Geschwindigkeit, einfache Konfiguration, möglichst viel Funktionalität (zum Beispiel Scorefile und Filter) sowie Stabilität. Auf eine Unterstützung von HTML wird bewusst verzichtet.[1]

Die Dokumentation für Sylpheed wird in einem eigenen, mehrsprachigen Projekt erstellt.

Technik

Es basiert auf GTK+ 2. Die Kernfunktionalität ist in der Programmbibliothek LibSylph separat von der Benutzeroberfläche. Nachrichten werden im Datenformat von MH abgelegt; IMAP und POP werden unterstützt.

Verfügbarkeit

Sylpheed wird als freie Software auch im Quelltext unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL) verbreitet. Es ist in vielen populären Linux-Distributionen direkt aus den Standard-Paketquellen installierbar.[2][3] Es ist in Damn Small Linux, lubuntu[4][5] und dem LXDE-Spin von Fedora als Standard-Ausstattung vorinstalliert.

Geschichte

Die erste (Alpha-)Veröffentlichung von Sylpheed erfolgte mit Version 0.1.0alpha am 1. Januar 2000.

Die im April 2001 als Entwicklungsversion von Sylpheed entstandene, funktionsreichere Abspaltung Sylpheed-Claws erreichte am 17. Januar 2005 die Version 1.0. Die Abspaltung geht seit dem 7. November 2006 nun mit dem neuen Namen Claws Mail ausdrücklich eigene Wege mit einer unabhängig vom Mutterprojekt weiterentwickelten Codebasis.

Am 24. Dezember 2004 erschien die Version 1.0 von Sylpheed. Mit Version 1.9.0 vom 1. Februar 2005 wurde von GTK1.2 auf GTK+ 2(.4) gewechselt. Am 29. Juli 2005 wurde Version 2.0.0 veröffentlicht. Seit Version 2.6.0 beinhaltet das Programm eine direkte Vorschau- und Lösch-Funktion für Nachrichten auf POP3-Servern. Seit Version 2.7.0 werden Plug-Ins unterstützt. Am 24. Februar 2010 wurde die Version 3.0 (stabil) veröffentlicht.

Weblinks

 Commons: Sylpheed  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Belege

  1. Sylpheed FAQ - Allgemeine Informationen . Abgerufen am 22. Juni 2009.
  2. http://packages.ubuntu.com/search?sylpheed
  3. https://apps.fedoraproject.org/packages/sylpheed
  4. http://lubuntu.net/taxonomy/term/82
  5. http://packages.ubuntu.com/oneiric/lubuntu-desktop#pdeps

Kategorien: Freie E-Mail-Software | Newsreader

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sylpheed (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.