Sybille Waury - LinkFang.de





Sybille Waury


Sybille Waury (* 9. Mai 1970 in Düsseldorf) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Seit 1985 ist Sybille Waury als Tanja Schildknecht eine der Hauptdarstellerinnen der vom WDR und der GFF produzierten ARD-Serie Lindenstraße. Sie ist seit Folge 2 dabei. Für ihre Darstellung der Tanja wurde Sybille Waury unter anderem mit dem Bambi und der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Weitere TV- und Kinorollen, die sie parallel zur Lindenstraße spielt, folgen: Als Dorothée ist sie in den fünf Filmen um den Doppelgänger Schulz & Schulz an der Seite von Götz George dabei, Doris Dörrie gibt ihr in Geld die Rolle der Uwe Ochsenknecht-Tochter Natascha und Dominik Graf engagiert sie für seinen Film Die Sieger. In Sigi Rothemunds Radiostation spielt sie die Lisette. Weiterhin hat sie Gastrollen in Serien, so unter anderem als Margot in Heidi und Erni, als Michaela in Hilfe, meine Familie spinnt und als Irene in der Reihe Geschichten aus der Heimat. Außerdem war Sybille Waury Moderatorin des Käpt'n Blaubär Clubs.

Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie unter anderem in London. An der Universität zu Köln studierte sie Japanologie, Kunstgeschichte und Germanistik. Am Theater trat Sybille Waury unter anderem als Mowgli im Dschungelbuch und als Abigail in Hexenjagd auf. Neben Theaterengagements in Bochum, Hamburg, Aachen, Köln und Neersen auch in Japan: In Kyōto spielte sie die Seiobo in Shinji Takabayashis Inszenierung von Chikubushima.

Sie ist mit dem Drehbuchautor Joachim Friedmann verheiratet und lebt mit ihm und den beiden Töchtern in Berlin.

Seit 2011 arbeitet Sybille Waury zudem in Berlin als Shiatsu-Praktikerin.

Filmografie (Auswahl)

Moderation

1993 bis 1995 Käpt'n Blaubär Club

Theaterrollen

Auszeichnungen

Bambi, Goldene Kamera, Telestar

Weblinks

 Commons: Sybille Waury  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1970 | Person (Düsseldorf) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sybille Waury (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.