Svalbardposten - LinkFang.de





Svalbardposten


Svalbardposten
Beschreibung lokale, norwegische Wochenzeitung
Sprache norwegisch
Hauptsitz Longyearbyen, Spitzbergen
Erstausgabe November 1948
Erscheinungsweise freitags
Verkaufte Auflage
(2014)
2636[1] Exemplare
Chefredakteur Eirik Palm
Weblink svalbardposten.no

Svalbardposten (norw. für Die Svalbard-Post) ist eine norwegische Wochenzeitung, die in Longyearbyen auf der Insel Spitzbergen (norw. Svalbard) erscheint. Sie ist die nördlichste regelmäßig erscheinende Zeitung der Welt.

Die erste Ausgabe erschien im November 1948. Sie ist im Abonnement weltweit zu beziehen (Jahresabonnement Europa: 1260,00 norwegische Kronen; Stand Februar 2016). Nach eigenen Angaben hat Svalbardposten mehr Abonnenten als ihr eigentlicher Einzugsbereich Einwohner hat. Dies ist durch die Bevölkerungsstruktur Spitzbergens zu erklären: Die meisten Bewohner bleiben nur einige Jahre dort, lesen aber auch Jahre später noch die Zeitung mit den überwiegend lokalen Informationen über Spitzbergen.

Seit 1997 betreibt Svalbardposten eine Internetseite, auf der viele Artikel der aktuellen Ausgabe gelesen werden können. Außerdem enthält sie Links zu älteren Ausgaben.

In der Redaktion sind fünf Personen beschäftigt.

Im Mai 2011 wurde Svalbardposten wegen ihres „hohen journalistischen Niveaus“ zur Lokalzeitung des Jahres (årets lokalavis) gekürt. Die Auszeichnung wurde auf einem Treffen der norwegischen Lokalzeitungs-Vereinigung (Landslaget for lokalaviser, LLA) in Oslo vergeben. Der Organisation gehören über hundert norwegische Zeitungen an.[2]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Opplag for norske aviser 2014 tilsluttet. In: mediebedriftene.no. Mediebedriftenes Landsforening og Landslaget for lokalaviser, abgerufen am 20. Februar 2016 (.xlsx; 625 KiB, norwegisch).
  2. Svalbardposten årets lokalavis. In: lla.no. Landslaget for lokalaviser, 8. Mai 2011, archiviert vom Original am 4. November 2011, abgerufen am 8. Mai 2011 (norwegisch).

Kategorien: Zeitung (Norwegen) | Ersterscheinung 1948

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Svalbardposten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.