Studio Fantasia - LinkFang.de





Studio Fantasia


Studio Fantasia
Rechtsform Yūgen-gaisha (GmbH)
Gründung 12. Oktober 1983
Sitz Nerima, Tokio
Leitung Tomohisa Iizuka
Mitarbeiter 35
Branche Animationsstudio

Y.K. Studio Fantasia (jap. 有限会社スタジオ・ファンタジア, Yūgen-gaisha Sutajio Fantajia) ist ein japanisches Produktionsstudio für Animes. Gegründet wurde das Unternehmen am 12. Oktober 1983 von Tomohisa Iizuka (飯塚 智久), der zuvor beim Studio Tsuchida Production arbeitete.

Das erste eigenständige Werk war die Episode Sotsugyō Album: Cream Lemon Meibamenshū (卒業アルバム くりいむレモン名場面集) der Hentai-Anthologie Shin Cream Lemon von 1987. 1988 folgte eine Animationsassistenz bei GainaxGunbuster. Auch danach folgten mit Gainax noch weitere Zusammenarbeiten bei Honō no Tenkōsei und Otaku no Video, beide von 1991. Das erste eigene vollständige Werk war Project A-ko 3: Cinderella Rhapsody von 1988.[1][2] 2001 folgte mit Najica die erste eigene Fernsehserie.[3]

Werke

Folgende Produktionen wurden von Studio Fantasia leitend animiert:[1][2][4]

Original Video Animations

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 スタジオファンタジア 作品一覧. Studio Fantasia, abgerufen am 7. Februar 2010 (日本語, alte Werksliste).
  2. 2,0 2,1 作品リスト. Studio Fantasia, abgerufen am 7. Februar 2010 (日本語, aktuelle Werksliste).
  3. テレビシリーズ. Studio Fantasia, abgerufen am 7. Februar 2010 (日本語).
  4. Studio Fantasia nennt noch Bannō Bunka Nekomusume (1992), Kōryū Densetsu Villgust (1992) und Megami Paradise (1995). Bei diesen leiste Studio Fantasia jedoch nur Assistenz (制作協力), auch wenn dies im Gegensatz zu anderen Werken auf der alten Werksliste nicht derartig ausgewiesen ist.

Kategorien: Animationsstudio (Japan) | Unternehmen (Nerima)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Studio Fantasia (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.