Stubbensprengung - LinkFang.de





Stubbensprengung


Stubbensprengung bezeichnet die Sprengung eines Stubbens, also eines Baumstumpfes bzw. einer Baumwurzel, mit einer Sprengladung, um diesen zu entfernen.

Arten

Der Sprengstoff (häufig wird Gelatinöser Sprengstoff, pulverförmiger Sprengstoff oder Emulsionssprengstoffe verwendet) wird meist in Bohrlöcher in oder unter den Stubben eingebracht. Dazu werden, je nach Größe des Stubbens, einige Bohrlöcher in das Holz gebohrt und mit Sprengladungen versehen. Ziel hierbei ist es, den Stubben so weit zu zerkleinern, dass eine manuelle Entfernung möglich ist.

Eine weitere Möglichkeit liegt in der Sprengung des Stubbens durch Bohrlöcher, die in den Erdboden direkt unter die Wurzel getrieben werden. Die dort gezündeten Sprengladungen heben den Stubben und lockern das Erdreich oder werfen dieses aus.

Anwendung

Das Stubbensprengen erfolgt heutzutage nur noch an schwer zugänglichen Stellen, z. B. Felsabhängen. Meistens werden Stubben heute mit Baumaschinen, wie Baggern und Radladern entfernt. Ein Problem ist zudem das Abschätzen der richtigen Sprengstoffmenge. Ein Überschätzen kann heftigen Splitterflug verursachen.

Literatur

  • Dienstvorschrift des Katastrophenschutzes 250 (KatS-DV 250). Bonn 1984.
  • Horst Roschlau: Sprengen - Theorie und Praxis. Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig 1993, ISBN 3-342-00492-4.

Kategorien: Waldarbeit | Zivile Sprengtechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stubbensprengung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.