Stuart H. Pappé - LinkFang.de





Stuart H. Pappé


Stuart Herbert Pappé (* 6. Juli 1936 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmeditor.

Leben

Pappé erlernte seinen Beruf als Cutter bei MCA/Universal. Seine erste Mitwirkung an einem Film war in der Spionagekomödie Jagt Dr. Sheefer (1967) mit James Coburn. Seither war Pappé in über dreißig Filmen für den Schnitt verantwortlich, unter anderem in der Komödie Class (1983) mit Jacqueline Bisset, im Thriller 8 Millionen Wege zu sterben (1986) mit Jeff Bridges, im Filmdrama Chicago Blues (1987) mit Matt Dillon, in der Komödie Ein ganz normaler Hochzeitstag (1991) mit Bette Midler, in der Filmbiografie Tina – What’s Love Got to Do with It? (1993) mit Angela Bassett, in der Komödie Sister Act 2 – In göttlicher Mission (1993) mit Whoopi Goldberg, in der Komödie Mr. Magoo (1997) mit Leslie Nielsen und in der Abenteuerkomödie Born to be Wild – Saumäßig unterwegs mit Tim Allen.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stuart H. Pappé (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.