Stresstest - LinkFang.de





Stresstest


Stresstest (englisch stress testing) bezeichnet einen Test, bei dem Reaktionen auf Stress wie erhöhte Beanspruchung und Belastung physischer oder psychischer Art gemessen werden.[1] Aufgrund seiner Verbreitung in vielen verschiedenen Fachbereichen der Medizin sowie der Alltagssprache wurde der Begriff von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) zum Wort des Jahres 2011 in Deutschland gewählt.

Verwendung

Der Begriff bezeichnet ursprünglich in der Humanmedizin Belastungstests wie in der Ergometrie. Nach Angaben von Doris Steffens vom Institut für deutsche Sprache wurde er in den 1990er Jahren in der Fachsprache etabliert und ist seit der Schlichtung zum umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 2011 in die Alltagssprache eingegangen. Nach Armin Burkhardt ist das Wort „sprachlich äußerst produktiv“, da es auf immer neue Bereiche angewandt werde.[2] Der Leiter der Dudenredaktion Werner Scholze-Stubenrecht sagte: „Es ist zu einem gängigen Wort geworden, das inzwischen auch auf Beziehungskrisen und Fußballer angewendet wird“. Der Duden teilte 2011 mit, dass das Wort in die Neuauflage des Deutschen Universalwörterbuchs und in die Onlineausgabe aufgenommen wurde.[3]

Er wird unter anderem in folgenden Zusammenhängen verwendet:

Wort des Jahres 2011

Am 16. Dezember 2011 wählte die Gesellschaft für deutsche Sprache Stresstest zum Wort des Jahres und begründete die Entscheidung wie folgt:

„Dieses Wort, ursprünglich aus der Humanmedizin stammend, begegnete im Laufe des Jahres auffällig oft. Es erwies sich dabei aus sprachlicher Sicht als äußerst produktiv und war in den verschiedensten Bereichen anzutreffen: Nicht nur Banken wurden auf ihre Belastbarkeit getestet, auch etwa das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21, die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg und deutsche Atomkraftwerke wurden Stresstests unterzogen. Diese Praxis und somit das Wort erlangten dadurch politische, wirtschaftliche und gesamtgesellschaftliche Relevanz. So ist Stresstest mittlerweile als fester Bestandteil der Alltagssprache anzusehen.“

– Gesellschaft für deutsche Sprache[4]

Weblinks

 Wiktionary: Stresstest – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Wort des Jahres 2011: Stresstest , Jochen A. Bär auf duden.de, abgerufen am 21. Dezember 2011
  2. Der „Stresstest“ hat es in die Alltagssprache geschafft , Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16. Dezember 2011
  3. "Stresstest" ist Wort des Jahres , Deutsche Welle vom 16. Dezember 2011
  4. Pressemitteilung vom 16. Dezember 2011 : »Stresstest« zum Wort des Jahres 2011 gewählt, abgerufen am 21. Dezember 2011

Kategorien: Wort des Jahres

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stresstest (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.