Strategic Offensive Reductions Treaty - LinkFang.de





Strategic Offensive Reductions Treaty


SORT (von engl. Strategic Offensive Reductions Treaty. "Vertrag zur Reduzierung Strategischer Offensivwaffen") ist ein Abrüstungsabkommen aus dem Jahre 2002 zwischen Russland und den USA. Es beschränkt die nuklearen Arsenale auf 1700–2200 einsatzfähige Gefechtsköpfe. SORT zählt zu einer Reihe von Vereinbarungen zur nuklearen Abrüstung: Das Abkommen wird jedoch aus verschiedenen Gründen kritisiert:

  • Es gibt keinen Verifikationsmechanismus, der eine Kontrolle der Abrüstungsschritte erlauben würde.
  • Die Abrüstungsverpflichtung bezieht sich nur auf einsatzbereite Sprengköpfe. Eingelagerte Sprengköpfe oder solche, die gewartet werden, müssen nicht abgerüstet werden.
  • Die Abrüstung ist nicht zwingenderweise dauerhaft, Sprengköpfe können reaktiviert werden.
  • Die Verringerung auf 2200 Gefechtsköpfe muss erst bei Vertragsende (31. Dezember 2012) umgesetzt sein.

Verweise

Weblinks


Kategorien: Rüstungskontrolle | Politik 2002 | Außenpolitik (Russische Föderation) | Geschichte (Russische Föderation) | Außenpolitik (Vereinigte Staaten) | Geschichte der Vereinigten Staaten (seit 1988) | Völkerrechtlicher Vertrag

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Strategic Offensive Reductions Treaty (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.