Stollberg (Nordfriesland) - LinkFang.de





Stollberg (Nordfriesland)


Stollberg

Blick vom Bredstedter Koog zum Stollberg

Höhe 43,4 m
Lage Kreis Nordfriesland

Der Stollberg ist im Kreis Nordfriesland mit 43,4 Metern über NN nach dem Sandesberg bei Ostenfeld (Husum) (53,3 Meter), der Uwe-Düne in der Gemeinde Kampen auf Sylt (50,2 Meter) und der Rantzauhöhe innerhalb des Langenbergs südlich der Gemeinde Leck (Nordfriesland) (44,8 Meter) die vierthöchste Erhebung des Kreises. Der Stollberg − ein Teil des nach Westen vorstoßenden Geestrückens − entstand als sogenannte Altmoräne während der Saale-Eiszeit und wurde insbesondere während der Weichsel-Eiszeit abschließend geformt. Von hier aus hat man eine gute Sicht über die Landschaftsräume der näheren und weiteren Umgebung. Der Berg, der zur Gemeinde Bordelum gehört, liegt direkt an der Bundesstraße 5.

In der Nähe des Berges befindet sich die Stollbergquelle, die in früheren Zeiten als heilig angesehen wurde.

Im April 2002 hat das Ministerium für Umwelt, Natur und Forsten des Landes Schleswig-Holstein das Gebiet in diesem Bereich zum Naturerlebnisraum erklärt.

Auf dem Stollberg steht der 108 Meter hohe Fernmeldeturm Bredstedt mit einer öffentlich zugänglichen Aussichtsplattform in 20 Metern Höhe.


Kategorien: Glaziogener Berg | Berg in Schleswig-Holstein | Geographie (Kreis Nordfriesland) | Berg in Europa | Berg unter 1000 Meter

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stollberg (Nordfriesland) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.