Stingray (Torpedo) - LinkFang.de





Stingray (Torpedo)


Stingray (Torpedo)

Allgemeine Angaben
Bezeichnung: Stingray
Herkunftsland: Großbritannien
Hersteller: BAE Systems
Einsatzzeit: - Mod 0: ab 1982 (offiziell erst 1986)[1]

- Mod 1: 2006

Technische Daten
Länge: 102,4 in (2,60 m)
Durchmesser: 325 Millimeter
Gefechtsgewicht: 588,5 Pfund. (267 kg)
Antrieb: Pump-Jet per Elektromotor angetrieben, Energiespeicher: salzwasseraktivierte Magnesium-/Silberchlorid-Batterie
Geschwindigkeit: 45 Knoten
Reichweite: 8750 Yards (8000 Meter)
Ausstattung
Gefechtskopf: 99 lbs. (45 Kilogramm) Torpex-Hohlladung
Zielortung: Aktivsonar
Waffenplattformen:

Helikopter, Schiffe und Seeaufklärer Typ British Aerospace Nimrod

Listen zum Thema

Der Stingray ist ein Torpedo, der von der Royal Navy eingesetzt und von BAE Systems hergestellt wird.

Der Stingray wiegt 267 kg und ist 2,6 m lang. Er erreicht eine Geschwindigkeit von 45 kn und hat eine Reichweite von knapp 4,5 Seemeilen. Die maximale Bekämpfungstiefe ist 750 m, ein Einsatz gegen Überwasserziele ist nicht möglich. Der Stingray kann auch von Hubschraubern und vom Aufklärungsflugzeug Nimrod abgeworfen werden.

Momentan wird der Torpedo überarbeitet, ab 2006 soll er mit vollständig digitalisierten Suchkopf, Lenk- und Kontrollsystemen den Streitkräften übergeben werden.

Dieser Artikel oder Abschnitt erhält veraltete Informationen.

Quellen

Einzelnachweise

  1. British Torpedoes since World War II (en, html) In: Navweaps.com. 4. Juli 2006. Abgerufen am 10. November 2009: „Officially in 1986, but the HMS Antelope reportedly had four onboard when she was sunk during the Falklands War in 1982.“

Kategorien: Torpedo | BAE Systems

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stingray (Torpedo) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.